Einladung zum Pressegespräch: Wiedereinsetzung des Wachschutzes an Schulen in Neukölln am 15. Oktober 2012 von 10 Uhr bis 11 Uhr im Albert-Schweitzer-Gymnasium

Pressemitteilung vom 11.10.2012

Es laden ein:
Dr. Franziska Giffey, Schulstadträtin Neukölln
Georg Krapp, Schulleiter des Albert-Schweitzer-Gymnasiums
Masier Jahn und Afif Abbassi, Einsatzleiter, RSD-Rheinische Sicherheits Dienste e.K.
Burkhard Emonds, QM Beauftragter/Marketingleiter, RSD

Das Bezirksamt Neukölln hat sich im Rahmen seiner bezirklichen Haushaltsplanaufstellung sehr deutlich zur Weiterführung des Wachschutzes an Neuköllner Schulen bekannt und für die Neuausschreibung im Jahr 2012 400.000 Euro und im Jahr 2013 600.000 Euro in den Bezirksdoppelhaushalt 2012/13 eingestellt.

Die Sachausgaben für den Wachschutz sind dabei Teil der politischen Schwerpunktsetzungen des Bezirksamtes Neukölln.

Für den Leistungszeitraum 15.10. 2012 bis 31.12.2013 wurde das Sicherheitsunternehmen RSD – Rheinische Sicherheits Dienste mit dem Wachschutz an 11 Neuköllner Schulen mit 12 Schulstandorten beauftragt. (Anlage: Übersicht der Schulstandorte). Die Rheinische Sicherheits Dienste sind ein Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in allen angebotenen Dienstleistungen rund um Sicherheit und Service. (Objektschutz, Revier- und Streifendienste, Veranstaltungsschutz, Personen-und Begleitschutz u.a.) Die RSD wurden unter anderem von der Stadt Ratingen mit jugendbegleitenden Sicherheitsmaßnahmen in Jugendhäusern beauftragt. Kernaufgaben sind die Einhaltung des Jugendschutzes, die Vermeidung und Vorbeugung von Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, die Präsenz in der Öffentlichkeit und die Wahrnehmung und Meldung von anormalen Zuständen.

Im Pressegespräch wird Schulstadträtin Dr. Franziska Giffey gemeinsam mit Schulleiter Georg Krapp auf die bisherigen Erfahrungen mit dem Wachschutz an Neuköllner Schulen, die Interimszeit ohne Wachschutz und die aktuelle Situation eingehen.
Die Vertreter des RSD werden ihr Unternehmen vorstellen sowie ihr Aufgabenprofil, die Führung ihrer Einsatzkräfte und die Kommunikation mit den Schulleitungen erläutern.
Ort der Pressekonferenz:
Albert-Schweitzer-Gymnasium, Karl-Marx-Straße 14, 12043 Berlin

Übersicht über die Schulstandorte Neukölln mit RSD-Wachschutz ab 15.10. 2012

  • Liebig-Schule (Integrierte Sekundarschule) , Efeuweg 34, 12357 Berlin
  • 1. Gemeinschaftsschule Neukölln [„Campus Rütli“ ] (Integrierte Sekundarschule ), Rütlistr. 45, 12045 Berlin
  • Zuckmayer-Schule (Integrierte Sekundarschule) ,Kopfstr. 55, 12053 Berlin
  • Filiale der Zuckmayer-Schule (Integrierte Sekundarschule) , Karlsgartenstr. 6, 12049 Berlin
  • Albert-Schweitzer-Schule (Gymnasium) , Karl-Marx-Str. 14, 12043 Berlin
  • Leonardo-da-Vinci-Schule (Gymnasium) , Haewererweg 35, 12349 Berlin
  • Otto-Hahn-Schule (Integrierte Sekundarschule) , Buschkrugallee 63, 12359 Berlin
  • Heinrich-Mann-Schule (Integrierte Sekundarschule) , Gerlinger Str. 22, 12353 Berlin
  • Clay-Schule (Integrierte Sekundarschule) , Bildhauerweg 9, 12355 Berlin
  • Adolf-Reichwein-Schule (Förderzentrum) , Sonnenallee 188, 12059 Berlin
  • Hannah-Arendt-Schule (Gymnasium) , Elfriede-Kuhr-Str. 17, 12355 Berlin
  • Ernst-Abbe-Schule (Gymnasium) , Sonnenallee 79, 12045 Berlin