Kiezväter für Neukölln – Zertifikatübergabe an den ersten Schulungsjahrgang

Pressemitteilung vom 14.12.2010

seit März d.J. macht das Interkulturelle Beratungs- und Begegnungs-Centrum / IBBC e.V. in seinem Projekt „Kiezväter“ Männer und v.a. Väter türkischer, arabischer und deutscher Herkunft mit familienrelevanten Themen wie gewaltfreie Erziehung oder Struktur des deutschen Schulsystems vertraut. Ziel des Projektes ist es, die Teilnehmer zu Multiplikatoren auszubilden, die auf niederschwelligem Niveau Familienväter unterschiedlicher Communities erreichen und zu Erziehungsfragen informieren sollen.
Der erste Kiezväter-Jahrgang hat nun seine Schulung abgeschlossen. Neuköllns Bezirksstadtrat für Bürgerdienste und Gesundheit, Falko Liecke, der das Projekt unterstützt, wird den Kiezvätern die Zertifikate für ihre erfolgreiche Teilnahme überreichen. Neben weiteren Gästen wird auch der Projektkooperationspartner Kazim Erdogan, bekannter Initiator u.a. von Männer- und Vätergruppen mit Migrationshintergrund und kürzlich ausgezeichnet mit dem Deutschen Engagementpreis, dabeisein.

ORT: Interkulturelles Zentrum / Grundschule an der Köllnischen Heide, Hänselstr. 6, 12057 Berlin
ZEIT: Mittwoch, der 15. Dezember 2010 um 11.00 Uhr

Kommen Sie dazu, um mehr zu erfahren über ein engagiertes Projekt, das die Probleme in den Neuköllner Familien, gerade auch mit Migrationshintergrund, direkt auf menschlicher Ebene angeht.