Gesundheitsbewusstsein bei Kindern in Neukölln? Aber ja!

Pressemitteilung vom 09.12.2010

Foto-Ausstellung „Gesundheit“ der Kinder aus dem Richard-Kiez

Ein Projekt, das auf den ersten Blick nicht ins Klischee von Nord-Neukölln passt, gefördert von der Gesundheitsabteilung des Bezirksamtes Neukölln:
Kinder aus Nord-Neukölln setzen sich intensiv mit dem Thema „Gesundheit“ auseinander und lernen freiwillig und konzentriert, mit künstlerischem Anspruch und handwerklichem Knowhow die Fotografie zu nutzen, um ihre Gedanken auszudrücken und darzustellen. Seit September besuchen neun Schülerinnen und Schüler der Richard-Grundschule regelmäßig die Foto-AG „Gesundheit“ von Ellen Roters. In ihrem „Kunstraum hinter der Kirche“ am Richardplatz spricht die Diplom-Pädagogin und freie Künstlerin mit den Kindern über Gesundheit als wesentlichen Bestandteil des Lebens und erklärt ihnen den Umgang mit dem Medium „Fotografie“. Alle sind mit Feuereifer dabei.
Die Früchte dieser Arbeit sind nun zu betrachten. Die Schülerinnen und Schüler laden ein zur Foto-Ausstellung „Gesundheit!“

am: 17. Dezember 2010 um 10.00 Uhr

in der: Mensa der Richard-Grundschule, Richardplatz 14, 12055 Berlin

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Rückfragen: Hr. Kock, 90239-2380