„Pension Schönes Neukölln“ - Premiere Folge 1: „Neuköllnisch Wasser“

Pressemitteilung vom 19.10.2010

Freitag, 29. Oktober 2010, 20.00 Uhr
Gemeinschaftshaus Gropiusstadt / Kleiner Saal
Bat-Yam-Platz 1, 12353 Berlin (U 7 Lipschitzplatz)

Die Theatergruppe „NichtsAlsTheater“ (NAT) präsentiert die erste Theater-Soap für Neukölln.

Die skurrile Theater-Soap über das Leben in der Neuköllner Kiezpension „Schönes Neukölln“ ist ein Potpourri mit Charme und Schnauze, schrägen Typen, pubertierenden Jugendlichen, Gestrandeten, Heimatlosen, einem Bären und netten alten Damen – gewürzt mit aktuellen politischen Themen, schwarzem Humor und Liedern über die Widrigkeiten des Alltags und der tiefen Sehnsucht nach Wärme und Geborgenheit.

Das Theaterprojekt wird gefördert im Rahmen des Quartiersmanagements Lipschitzallee / Gropiusstadt aus Mitteln der Europäischen Union, der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Berlin über das Programm Soziale Stadt.

Karten: 9 € / erm. 7 € / Schüler 4 €
Info und Karten: Tel. 90239-1416
www.schönesneukölln.de/theatersoap/folge-1

Weitere Aufführungstermine im Gemeinschaftshaus:
30.10., 05.11., 06.11., 19.11., 20.11., 27.11., 10.12. und 11.12.2010, jeweils 20.00 Uhr