TAKTILE PLÄNE FÜR DEN NEUKÖLLNER REUTERPLATZ

Pressemitteilung vom 19.10.2010

Am Freitag, dem 29. Oktober 2010, um 11.00 Uhr werden am westlichen Eingang des Reuterplatzes der Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky und die Bezirks-beauftragte für Menschen mit Behinderung Katharina Smaldino einen taktilen Plan für den Park auf dem Reuterplatz vorstellen.

Der taktile Plan gibt Blinden die Möglichkeit, am Eingang eine informative Vorstellung von den zu erwartenden Wegen zu erhalten.

Die gemeinnützige Beschäftigungs– und Qualifizierungsgesellschaft Lowtec hat im Rahmen einer MAE–Maßnahme die Pläne erstellt. Die Aktion erhält tatkräftige Unterstützung vom Natur– und Grünflächenamt Neukölln und der Beschäftigungsagentur Berlin Brandenburg e.V..

Der taktile Plan wird ergänzt von Begleit–CDs und von Informationsbroschüren in Braille– und Schwarzschrift.