Drucksache - 2328/V  

 
 
Betreff: Betreuungsplatz für Kita
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:. 
Verfasser:Herr K. 
Drucksache-Art:EinwohneranfrageEinwohneranfrage
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
20.02.2020 
35. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin      

Sachverhalt
Anlagen:
1. EInwohneranfrage Nr. 3 Herr K.vom 03.02.2020

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Unser Tochter Marie hat ab dem 6. Mai einen gesetzlichen Anspruch (> 9 Stunden) auf einen Betreuungsplatz. 23 Bewerbungen bei Kitas in Mitte und Pankow waren erfolglos. Was tut das Bezirksamt um diese Situation zu lösen, damit meine Frau wieder arbeiten kann?
  2. Der vom Land Berlin beworbene Kita-Navigator konnte auch nicht helfen. Trotz der Notwendigkeit sich aufgrund des Kitaplatzmangel bei vielen Kitas zu bewerben, kann man in dem System nur 10 Anfragen stellen. Wie kann uns das Bezirksamt dabei unterstützen einen Kitaplatz zu finden, wenn das Angebot des Senates keine Hilfe ist? Bietet das Bezirksamt Mitte eine funktionierende Lösung an?
  3. Da meine Frau ab dem 6. April wieder arbeiten muss, um keine berufliche Nachteile zu haben, bleibt uns nun ohne Kitaplatz ab dem 6. Mai nichts anderes übrig als eine Tagesmutter zu engagieren. Die Kosten für die Tagesmutter werden € 2.856,- für 8 Stunden betragen. Kann uns das Bezirksamt zusagen die Kosten ab dem 5. Mai in voller Höhe zu übernehmen um dem gesetzlichen Anspruch gerecht zu werden?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen