Drucksache - 2133/V  

 
 
Betreff: Erfahrungen mit dem ISBJ
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der CDUFraktion der CDU
Verfasser:Lemke 
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
24.10.2019 
31. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin - MIT LIVESTREAM      

Sachverhalt
Anlagen:
1. MA CDU vom 22.10.2019
2. Antwort vom 31.10.2019

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Hat das Bezirksamt Kenntnisse über massive Schwierigkeiten z.B. bei fehlenden Zahlungen bei Klassenfahrtenabrechnungen oder bei Zahlungen für berufsbegleitende Studierende im ersten Studienjahr?
     
  2. Aus welchen Gründen ergingen Kostenbescheide an Eltern mit Beiträgen für Klassenstufen 1 und 2, obwohl es für diese Kostenfreiheit gibt?
     
  3. Wieso müssen Träger zur Förderung und Betreuung an Schulen bis zu 1 Jahr in Vorleistung gehen und können nicht korrekt anhand der aktuellen Trägerverträge bezahlt werden?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen