Drucksache - 1848/V  

 
 
Betreff: Tiere füttern verboten!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Gruppe der PiratenBezirksverordnetenversammlung Mitte
Verfasser:Freitag, Konrad 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
16.05.2019 
27. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin überwiesen   
Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen Entscheidung
19.06.2019 
30. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
20.06.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM und Verleihung der Bezirksverdienstmedaille) mit Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Piraten vom 07.05.2019
2. ÄA SPD vom 14.05.2019
3. BE UmNat vom 19.06.2019
4. Beschluss vom 20.06.2019

 

Das Bezirksamt wird ersucht, bei besonders betroffenen Teichen und Seen bzw. Grundstücken im Bezirk darauf hinzuweisen, dass Wasservögel (Enten, Gänse, etc.) und Tauben nicht gefüttert werden sollten.

 

 

 

 

Erledigungsfrist: 10.10.2019

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen