Drucksache - 1793/V  

 
 
Betreff: Konzept zur Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut (Bienenpest)
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der CDUUmwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen
Verfasser:Pieper, Behrends und die anderen Mitglieder der Fraktion 
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin
21.03.2019 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM) überwiesen   
Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen Entscheidung
15.05.2019 
29. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen      
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
16.05.2019 
27. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin vertagt   
20.06.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM und Verleihung der Bezirksverdienstmedaille)      

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag CDU vom 12.03.2019
2. BE UmNat vom 15.05.2019

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich auf Senatsebene für ein berlinweites Konzept zur Bekämpfung der Amerikanischen Faulbrut (Bienenpest) einzusetzen.

 

Solange ein solches Konzept nicht vorliegt, soll der Bezirk bei auftretenden Verdachtsfällen restriktiv handeln und als gesund diagnostizierte Völker engmaschig überwachen anstatt auch unauffällige Stämme zu töten.

 

 

Der Ausschuss für Umwelt, Natur, Verkehr und Grünflächen empfiehlt der BVV einstimmig die Drucksache als in der Sache erledigt zu betrachten.

 

 

Begründung:

Im vergangenen Jahr verlangte das Veterinäramt Pankow, dass auch unauffällige Stämme am betroffenen Standort abgeschwefelt werden. Mit dem nahenden Frühjahr droht die Problematik auch im Bezirk Mitte relevant zu werden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen