Drucksache - 1536/V  

 
 
Betreff: Mobile und flexible Kinderbetreuung in der BVV-Mitte?
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKEBezirksverordnetenversammlung Mitte
Verfasser:Urchs, Vietzke und die anderen Mitglieder der Fraktion Die Linke 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
22.11.2018 
22. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAM) überwiesen   
Ältestenrat Entscheidung
18.12.2018    22. nichtöffentliche Sitzung des Ältestenrates      
22.01.2019    23. nichtöffentliche Sitzung des Ältestenrates      
19.02.2019    24. nichtöffentliche Sitzung des Ältestenrates      
BVV Mitte von Berlin
21.02.2019 
25. Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin (mit LIVE-STREAMING) ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Die Linke vom 13.11.2018
2. Austauschbl. LINKE vom 19.02.2019
3. Beschluss vom 21.02.2019

 

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob und mit welchen Auflagen aus den bereits vorgesehenen Mitteln für Kinderbetreuung während der Ausschusssitzungen und der Sitzung der BVV-Mitte für Verordnete und Bürgerdeputierte unbürokratisch eine Kinderbetreuung zu Hause finanziert werden kann.

 

 

 

Erledigungsfrist: 10.06.2019

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen