Drucksache - 2737/IV  

 
 
Betreff: Schillerpark Querung erleichtern
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenFraktion Bündnis 90/Die Grünen
Verfasser:Briest, Urbatsch, Schepke und die übrigen Mitglieder der Fraktion 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Grüne vom 10.05.2016

Die Bezirksverordnetenversammlung möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, zu prüfen, ob auf der Barfussstr. zwischen der Edinburger Str. und

Bristolstr. ein Zebrastreifen oder einen Mittelinsel zur sichereren Querung der Straße errichtet werden kann.

 

 

Begründung:

 

Ein Ärgernis seit seiner Eröffnung im Jahr 1913: der Schillerpark ist durch die Barfusstraße in zwei Hälften geteilt. Für Parkbesucher bedeutet dies, dass sie bei einem Spaziergang vom Nord- in den Südteil - und umgekehrt - eine Straße mit viel Auto- und Busverkehr überqueren müssen. 

Etwa in der Mitte des Parks treffen die Wege auf die Barfussstraße. 

 

Dort soll mit einem Zebrastreifen oder zumindest einer Mittelinsel die Querung für die Fußgänger sicherer werden. 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen