Drucksache - 1649/IV  

 
 
Betreff: Keine Ausgliederung der psychiatrischen Therapeutinnen und Therapeuten bei Vivantes
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der SPDBezirksverordnetenversammlung Mitte
Verfasser:Matischok Gün 
Drucksache-Art:EntschließungEntschließung
Beratungsfolge:
BVV Mitte von Berlin Entscheidung
16.10.2014 
33.öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin vertagt   
20.11.2014 
34.öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Entschließung
2. Entschließung in der BVV beschlossen am 20.11.2014

Die BVV Mitte sagt Nein zur Ausgliederung der psychiatrischen Therapeutinnen und Therapeuten bei Vivantes und fordert den umgehenden Stopp dieser nicht zum Wohle der Patientinnen und Patienten und Beschäftigten, sondern aus rein betriebswirtschaftlichen Gedanken heraus getroffene Maßnahme.

 

Die BVV Mitte ruft auf, die Online-Petition aktiv zu unterschreiben.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
BVV Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen