Bezirksstadträtin Dr. Sandra Obermeyer (parteilos, für Die Linke)

Abteilung Jugend, Familie und Bürgerdienste

Dr. Sandra Obermeyer
Bild: Sandra Obermeyer

Aktuelles

Bezirksstadträtin Dr. Obermeyer vor Ort

‎ 10 Jahre Casa Dar

Link zu: ‎ 10 Jahre Casa Dar
Bild: Bezirksamt Mitte

Am 15. September 2017 feierte Casa Dar ‎10 jähriges Jubiläum. Casa Dar ist ein kooperationsprojekt zwischen casablanca und AL dar, das seit 10 Jahren angeregt durch das Jugendamt wertvolle Hilfe und Unterstützung für Kinder, Eltern, Schulen im Soldiner Kiez leistet. Casa Dar ist ein Projekt der Integration, Prävention und gemeinwesenorientierten Sozialarbeit.Weitere Informationen

Offizielle Eröffnung der Symbolwahlen für Migrantinnen und Migranten ohne Wahlrecht

Link zu: Offizielle Eröffnung der Symbolwahlen für Migrantinnen und Migranten ohne Wahlrecht
Bild: Bezirksamt Mitte

11.09.2017
Am 11. September 2017 eröffnete Bezirksstadträtin Dr. Sandra Obermeyer die Symbolwahlen für Migrantinnen und Migranten vor dem Rathaus Tiergarten. Dieses Jahr wird im Bezirk Mitte eine Symbolwahl für Migrantinnen und Migranten ohne Wahlrecht für Bundestags- oder Kommunalwahlen stattfinden. In der Woche vom 11. September bis zum 17. September 2017 öffnen an über 20 Standorten im Bezirk Wahllokale.Weitere Informationen

Jubiläumsfest des Integrativen Suchtzentrums der Caritas

Link zu: Jubiläumsfest des Integrativen Suchtzentrums der Caritas
Bild: Angela Kröll

08.09.2017
Am 08.09.2017 feierte der Caritas Verband des Erzbistums Berlin e.V. an dem Standort in Mitte mit einem Sommerfest sein 30-jähriges Bestehen. Die integrative Suchtberatung, Große Hamburger 18, bietet seit 30 Jahren an diesem Standort Suchtberatung an und ist somit für den Bezirk Mitte eine wichtige Säule in der Versorgung suchtmittelabhängiger Menschen. Das Beratungshaus in der Großen Hamburger Straße kann auf eine lange Caritas-Geschichte zurück blicken. Nach dem 2.Weitere Informationen

Lebenslauf

geboren

1971 in Waltrop (Kreis Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen)

1991 bis 1996

Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bielefeld

1996

Erstes juristisches Staatsexamen

1997 bis 1999

Juristischer Vorbereitungsdienst (Referendariat) in Dortmund

1999

Zweites juristisches Staatsexamen

Ab 2000

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an einem Lehrstuhl für Öffentliches Recht an der Universität Bielefeld; diverse Lehrtätigkeiten sowie Publikationen im Verfassungs- und Verwaltungsrecht

2006

Promotion zum Dr. iur. bei Prof. Dr. Dieter Grimm, Richter am Bundesverfassungsgericht a.D.

2006 bis 2009

Juristische und wissenschaftliche Tätigkeit für die Bundestagsfraktion DIE LINKE

Ab 2009

Tätigkeit in der Senatsverwaltung des Landes Berlin. Nebenberuflich Dozentin am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin und Autorin zu den Themen Gleichstellung und rechtliche Grundlagen der Politik.

2013 bis 2016

Bezirksstadträtin für Jugend und Gesundheit im Bezirk Lichtenberg von Berlin

Seit 2016

Bezirksstadträtin für Jugend, Familie und Bürgerdienste im Bezirk Mitte von Berlin

Dr. Sandra Obermeyer lebt mit ihrer Lebensgefährtin im Wedding.