Übergabe der neuen Grundschule „Europacity Mitte“ an den Bezirk Mitte

Pressemitteilung Nr. 456/2017 vom 18.10.2017

Der Bezirksstadtrat für Schule, Sport und Facility Management, Carsten Spallek, informiert:

Am 27.10.2017 findet ab 9.00 Uhr an der Chausseestraße/ Boyenstraße die bauliche Übergabe der zweiten in modulbauweise errichteten Grundschule (MEB) von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen über die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie an den Bezirk Mitte statt.

Der neue Grundschulstandort „Europacity Mitte“ ist vor allem für die Schülerinnen und Schüler errichtet worden, die in den nächsten Jahren in die nahegelegene Europacity ziehen werden.

Bis zum Jahr 2021 soll neben dem MEB noch ein weiterer Grundschulneubau entstehen. Nach der Fertigstellung ist die neue Grundschule dann vierzügig, das heißt 24 Klassen werden unterrichtet.

Die feierliche Eröffnung und Übergabe der Schule an die Erstklässler ist für den 21.11.2017 geplant. Da die Schule sich noch im Aufbau befindet, wird sie für zwei Schuljahre ein Filialstandort der Humboldthain-Grundschule sein.

Anmeldungen für die Einschulung an dieser Grundschule nimmt die Humboldthain-Grundschule in der Grenzstr. 7-8, in 13355 Berlin entgegen.

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Carsten Spallek, Tel.: (030) 9018-33900