Integrationspreis 2017 der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin

Pressemitteilung Nr. 408/2017 vom 26.09.2017

Die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin informiert:

Die Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin lobt erneut einen Preis in Höhe von bis zu 2.000,00 € für erfolgreiche Projekte und Initiativen zur Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern aus.

Vom 25.09.2017 bis 03.11.2017 können Einzelpersonen, Projekte, Vereine und Institutionen für den Preis vorgeschlagen werden.

Vorschlagsberechtigt sind alle Einwohnerinnen und Einwohner mit Wohnsitz in Berlin.

Hauptkriterien für die Vergabe:
Integrationsfördernde Maßnahmen für den Bezirk Mitte mit hoher und nachhaltiger Wirkung, Originalität der Idee, mögliche Vorbildwirkung und parteipolitische Neutralität.

Die Auswahl trifft eine Jury der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin.

Die öffentliche Übergabe des Integrationspreises wird durch den Vorsteher der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin, Sascha Schug, und den Vorsitzenden des Ausschusses für Integration, Dr. Christian Hanke, vorgenommen.

Vorschläge an das
Büro der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin,
Karl-Marx-Allee 31
10178 Berlin

Weitere Informationen:
www.berlin.de/ba-mitte
Büro der BVV Mitte von Berlin
Tel.: 030 / 9018 24557