Eröffnung des Kunstfestival Ortstermin in Moabit

Pressemitteilung vom 29.06.2017

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Am Freitag, dem 30. Juni, um 18 Uhr wird das Kunstfestival „Ortstermin“ in Moabit vor der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten eröffnet. Anschließend findet ein Rundgang durch die Ausstellung “Protest, Teil 2” im Stadtraum und Eröffnungen an 25 Orten in Moabit statt. Das ausführliche Programm finden Sie unter:

http://www.kunstverein-tiergarten.de/upload/manuell/OT17_Programm_k.pdf

Der Ortstermin 17 widmet sich dieses Jahr dem Thema „Protest“ mit über 150 künstlerischen Positionen an 70 Ausstellungsorten: Ausstellungen, offene Ateliers, Kunst im öffentlichen Raum sowie ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm in ganz Moabit. Hintergrund sind die sich aktuell verändernden Möglichkeiten, in demokratischen Gemeinwesen politische Meinungen und Standpunkte jenseits parlamentarischer Strukturen zu artikulieren. Dabei geht es um Fragen danach, wie wir im 21. Jahrhundert Protest definieren, wie wir unseren eigenen Protest leben, ob wir für eine Demo auf die Straße gehen oder per Mausklick protestieren. Wie wollen wir uns einmischen, Themen setzen und Einfluss nehmen? Im Rahmen von Ortstermin 17 wird thematisiert, was Protest heute bedeutet und welchen Stellenwert er für Künstler*innen hat.

Kunstfestival Ortstermin 17 – Protest, 1. Juli und 2. Juli, von 14 bis 19 Uhr
Offene Ateliers und Ausstellungen an über 70 Orten, Veranstaltungsprogramm mit Rundgängen, Performances, Filmen, Lesungen, Tanz und Musik.

Protest, Teil 1 – Jurierte Ausstellung mit Moabiter Künstler*innen in der Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten, 1. bis 30. Juli, Di-Sa 13-19 Uhr
mit Arbeiten von Monika Anselment, Maria Anwander/Ruben Aubrecht, Gleb Bas, Antonia Bisig, Birgit Borggrebe, Silvia Klara Breitwieser, Giuliana del Zanna, Barbara Duisberg, Albrecht Fersch, Andrea Golla, Stefan Klein, Burkhard Oelmann, Ariane Pauls, Tere Recarens/Özay Şahin, Silke Riechert, Salah Saouli, Silke Schwarz, Jacob Stoy, Martin von Ostrowski, Lilla von Puttkamer und Christian Weidner

Protest, Teil 2, Jurierte Ausstellung mit Berliner Künstler*innen im Stadtraum Moabit 1. bis 23. Juli
mit Arbeiten von Vinzenz Adldinger/Matthias Nebel, Pedro Boese, Stefan Boness, Juan Carlos Rosa Casasola, Costantino Ciervo, Max Diel, Margret Eicher/Toni Wirthmüller, Stephan Groß, Silke Eva Kästner, Richard Rabensaat, Tere Recarens/Özay Şahin, Susanne Roewer, Joachim Schmid, Christian Weidner, beate maria wörz

Ortstermin 17 wird durchgeführt in Kooperation mit dem Bezirksamt Mitte von Berlin, Amt für Weiterbildung und Kultur, Fachbereich Kunst und Kultur. Mit freundlicher Unterstützung des Bezirkskulturfonds und der bezirklichen Förderfonds der Senatsverwaltung Kultur und Europa.

Medienkontakt:
Fachbereich Kunst und Kultur | Galerie Nord, Kunstverein Tiergarten:
Julia Heunemann, Tel.: (030) 9018-33454