UNIQUE POETRY Das versfest berlin stellt seine Bücher in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek aus

Pressemitteilung Nr. 096/2017 vom 15.03.2017

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Im Rahmen des neuen internationalen Literaturfestivals, dem versfest berlin, das vom 20. bis 22. März 2017 stattfindet, stellt die Philipp-Schaeffer-Bibliothek vom 20.03.-07.04.2017 die Bücher dazu aus.
Die internationalen Gäste des Festivals versfest berlin haben jeweils ein außergewöhnliches poetisches Werk für Kinder, Jugendliche oder junge Erwachsene empfohlen. Die Versbücher werden im Original und z.T. in deutscher Übersetzung ausgestellt und sind nach Ende der Ausstellung ausleihbar.

Das versfest berlin (vfb), ein Festival für bemerkenswerte Gegenwartspoesie, richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche und lädt zehn LyrikerInnen aus zehn Ländern und von vier Kontinenten in die Hauptstadt ein. Das Programm besteht aus 27 Veranstaltungen, bei denen acht Bücher als Premierenlesungen vorgestellt werden.

Carnegie Medal-Gewinnerin Sarah Crossan (Irland/Großbritannien), Poet Laureate of the United Kingdom Carol Ann Duffy (Großbritannien), Deutscher Jugendliteraturpreis-Gewinner Uwe-Michael Gutzschhahn (Deutschland), NSW Premier´s Literary Award-Gewinner Steven Herrick (Australien), Schweizer Jugendbuchpreis-Gewinner Franz Hohler (Schweiz), Yu Long Poetry Prize-Gewinnerin Lan Lan (China), Deutscher Jugendliteraturpreis-Nominierte Synne Lea (Norwegen), Premio Andersen-Gewinnerin Anushka Ravishankar (Indien), Deutscher Jugendliteraturpreis-Gewinner Edward van de Vendel (Niederlande) und National Book Award-Gewinnerin Jacqueline Woodson (USA) werden am versfest berlin teilnehmen. Vier der Festivalgäste treten erstmalig in Deutschland auf.

Das Programm des versfests berlin ist allen Interessierten altersunabhängig zugänglich, richtet sich aber insbesondere an Kinder und Jugendliche aller Klassenstufen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Weitere Informationen zum Programm unter: www.literaturfestival.com/kjl/versfestberlin

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
Brunnenstr. 181, 10119 Berlin
Tel.: (030) 9018-24444 E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U8 Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240
Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de