Planschenbetrieb 2016

Pressemitteilung Nr. 219/2016 vom 24.05.2016

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, informiert:

Damit die Kinder des Bezirks Mitte von Berlin auch in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen im und mit Wasser spielen können, plant der Hauptstadtbezirk, die Saison voraussichtlich am Samstag, den 28. Mai 2016, auf folgenden Plätzen zu eröffnen:

  1. Singerstraße
  2. Goethepark
  3. Schillerpark
  4. Eichendorffstraße

Die Wasserspielplätze werden bei einer Temperatur von 25°C von 10 bis 18 Uhr betrieben.
Die Wasserspielbereiche sind mit einer automatischen Steuerung ausgestattet, so dass der Betrieb erst bei der tatsächlichen Temperatur aufgenommen wird.
Bei den Wasserspielplätzen Singerstraße, Schillerpark und Goethepark muss aufgrund von Auflagen des Gesundheitsamtes ein ständiger Wasserablauf gewährleistet sein, so dass keine Badebereiche mit stehendem Wasser möglich sind.

Der Wasserspielplatz Weydemeyerstraße bleibt wegen Umbauarbeiten bis auf Weiteres geschlossen.

Eine Inbetriebnahme der Anlage im Volkspark Weinbergsweg kann aufgrund technischer und hygienischer Beanstandungen bis zum Umbau, der voraussichtlich nicht vor Juli dieses Jahres möglich sein wird, nicht erfolgen.
Im nächsten Jahr wird jedoch ein neuer Wasserspielplatz mit neuen und auch überarbeiteten Sprühelementen sowie neuem Bodenbelag zur Verfügung stehen.

Der Betrieb der Wasserspielplätze findet nach der angegebenen Temperaturvorhersage der Berliner Abendschau statt.

Bei Gewitter- und Sturmvorhersagen findet kein Betrieb statt.

Ansprechpartner:
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Grünflächen
Frau Tielscher, Tel.: 030/901833137
Herr Ewald, Tel.: 030/901833142

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Carsten Spallek, Tel.: (030) 9018-44600