Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Sommertheater in der Klosterruine

Pressemitteilung Nr. 330/2015 vom 09.07.2015

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz, Sabine Weißler, informiert:

Beim diesjährigen „Sommertheater in der Klosterruine“, Klosterstraße 73a, 10178 Berlin, spielt das „Neue Globe Theater“ William Shakespeare, und zwar ab Mittwoch, 15. Juli bis Sonntag, 16. August 2015. Der Beginn ist jeweils 20 Uhr. Die Spieltage – in der Regel mittwochs bis sonntags – stehen online: www.NeuesGlobeTheater.de. Der Eintritt kostet € 22,- (ermäßigt € 15,-).

Auf dem Spielplan stehen die Tragödie „Hamlet“ und die Komödie „Wie es euch gefällt“: „Alles ist möglich in Shakespears magischem Großstadtdschungel“, sagt die Theatergruppe zu ihrem aktuellen Programm. „Er wird zum Fluchtpunkt der Verbannten und Vertriebenen, in dem am Ende jeder seine bessere Hälfte findet – zumindest in ,Wie es euch gefällt‘. ,Hamlet‘ dagegen soll seines Vaters Tod rächen, doch es überkommen ihn Zweifel, ob tatsächlich sein Onkel Claudius ihn vergiftet haben soll…“

Das „Neue Globe Theater“ überträgt die Essenz der vom Shakespears Globe Theater im London des 17. Jahrhunderts entwickelten Spielweise auf heutige Theaterrealitäten. „Bei den Texten handelt es sich um neue und gut verständliche Übersetzungen, die aber immer den Vers des Originals berücksichtigen“, verspricht das Ensemble.

An den spielfreien Tagen sind zudem in der Klosterruine verschiedene Konzerte angekündigt – u.a. „Alte Musik im Wandel“ mit dem „Due Musici“: Werke für Klavier und Gesang von Dowland, Purcell, Sanz, Scarlatti und Rodrigo: Samstag, 18.7. und Sonntag, 19.7.2015, 20 Uhr. Eintritt: € 15,- (ermäßigt € 13,-).

Informationen und Kartenvorbestellungen zu und für das Theater nebst Konzerte: Rufnummer 01575-420 87 61 oder online unter www.NeuesGlobeTheater.de.

Die Klosterruine wird vom „Förderverein Klosterruine e.V.“ mit Unterstützung des Fachbereichs Kunst und Kultur des Amtes für Weiterbildung und Kultur betrieben.

Die Klosterruine ist barrierefrei erreichbar.

Medienkontakte:
Fachbereich Kunst und Kultur, Bernd Mannhardt, Tel.: 9018-47461