Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Wildgehege Rehberge

Pressemitteilung Nr. 289/2015 vom 19.06.2015

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, informiert:

Das letzte Wildschwein im Wildgehege im Volkspark Rehberge musste am 26.05.2015 altersbedingt eingeschläfert werden.

Der Keiler litt u.a. an Arthrose und war bereits stark geschwächt. In Abstimmung mit einem Tierarzt wurde der Entschluss gefasst, das Tier von seinen Leiden zu befreien.

Im Volkspark Rehberge werden, seit der Fertigstellung der Anlage in den 1920er Jahren, Wildtiere gehalten, Wildschweine gehören nun leider nicht mehr dazu.

Wir freuen uns aber berichten zu können, dass sich die Mufflons, das Damwild, die Schafe und die Fasane bester Gesundheit erfreuen.

Ansprechpartner:
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Grünunterhaltung
Herr Ewald, Tel. 9018 – 33142

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Carsten Spallek, Tel.: (030) 9018-44600