Bau neuer Sportanlagen im Sportpark Poststadion (ehemaliger Werferplatz)

Pressemitteilung vom 03.03.2014

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung,
Carsten Spallek, informiert:

Zwischen dem im vorigen Jahr gebauten Süd-Ost-Eingang und dem Vorfeld der Tribüne, die beide durch einen breiten Weg verbunden werden, soll die jetzt noch freie Fläche aufgewertet werden.

Geplant sind frei zugängige bzw. vereinsunabhängige Sport- und Freizeitangebote mit Aufenthaltsqualität. Eine Multifunktionsfläche für die Nutzergruppen Frauen, Familien, Senioren, Kinder und Jugendliche. Eine Rundlaufbahn auf Holzhäckseln wird entstehen. Der Böschungsbereich wird zur Liegewiese mit Sitzangeboten.
Im Zentrum ist eine Sandfläche geplant, die für verschiedene Ballspielarten genutzt werden kann.

Die Arbeiten beginnen im März 2014. Die Fertigstellung der Anlage ist bis zum Herbst 2014 geplant.

Die Finanzierung erfolgt aus Fördermitteln StadtUmbau West.

Ansprechpartner:
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Planung, Entwurf und Neubau
Herr Branstner, Tel.: (030) 9018-22770

Medienkontakt:
Bezirksamt Mitte, Bezirksstadtrat Carsten Spallek, Tel.: (030) 9018-44600