Fachbereich Kunst und Kultur: Jahresprogramm 2014 steht online

Pressemitteilung vom 19.12.2013

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz,
Sabine Weißler, informiert:

Ab sofort steht das Jahresprogramm 2014 auf der Webseite www.kultur-mitte.de , Rubrik Aktuelles, als PDF-Download zur Verfügung.

Aus dem Vorwort:

„In über 30 Kunstausstellungen und zahlreichen Begleitveranstaltungen präsentieren sich Ber¬liner Künstlerinnen und Künstler in den bezirklichen Galerien und in der Klosterruine. Einen besonderen Schwerpunkt bildet der Berliner Kunstherbst, der in diesem Jahr auch in die bezirklichen Galerien von Mitte einzieht. Während der stadtweit bekannten Art Week im Sep¬tember präsentieren unsere Galerien ihr eigenes Ausstellungsprofil mit ausgewählten Künst¬ler¬positionen und einem umfassenden Programm an Einzelveranstaltungen. Ermöglicht wird die¬ses überregionale Vernetzungsprojekt der bezirklichen Galerien durch Fördermittel aus dem Land Berlin. (…)

Publikumsnachwuchs und junge Talente fördert mit wachsender Beliebtheit unser Programm JUNGE KUNST MITTE. Künstlerinnen und Künstler arbeiten mit Bildungseinrichtungen zu¬sammen und entwickeln ganz eigene Projekte sowohl im Schulzusammenhang als auch in den freien Kunstwerkstätten in der Weddinger Schönwalderstraße und dem ATELIER FÜR KINDER UND ANDEREFARBKLANG in der Auguststraße in Mitte.

Turbulente Feste der Stadtkultur wird es auch in diesem Jahr geben. Lang erwartet wieder der beliebte ORTSTERMIN in Moabit unter der Kuratorschenschaft des Kunstvereins Tier¬garten vor den Sommerferien. Aber auch das für den Herbst geplante KULTURFESTIVAL WEDDING MOABIT, organisiert vom Kulturnetzwerk Wedding e.V., wird wieder tausende Besucher anlocken und das kreative Mitte von ganz anderer Seite zeigen.“ (Dr. Ute Müller-Tischler, Fachbereichsleitung).

Medienkontakt:
Bernd Mannhardt, Tel.: 9018 37461,
E-Mail: bernd.mannhardt@ba-mitte.berlin.de