„galerie weisser elefant“ geht online

Pressemitteilung vom 18.12.2013

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz,
Sabine Weißler, informiert:

Die „galerie weisser elefant“ in der Augusstraße 21, 10117 Berlin, ist seit Anfang Dezember mit ihrem Ausstellungs- und Konzertprogramm im Internet vertreten. Die Webadresse ist www.galerieweisserelefant.de .

Profil der Galerie
Die „galerie weisser elefant“ hat sich über die Jahre immer stärker in Richtung Installationen, Fotografie und Video-Arbeiten profiliert. Aber auch Zeichnungen und Malerei, in der Regel mit nicht-gegenständlichem oder sinnlich-zeichenhaftem Charakter werden ausgestellt.
Vor allem jüngere Künstlerinnen und Künstler, die in Berlin leben, haben hier die Möglichkeit, inmitten des wichtigsten Galerienviertels der Stadt einem breiten Publi¬kum zu begegnen, ohne der kommerziellen Verwertbarkeit ihrer Wer¬ke verpflichtet zu sein.
Die Galerie realisiert Einzelausstellungen, die auf den konkreten Raum bezogen sind, als auch Gruppenausstellungen zu allgemein lebensphilosophischen Themen. Zu den raumgreifenden Installationen passend werden Konzerte mit „electronica“ und „minimal music“ geboten.

Kontakt:
Ralf Bartholomäus
Tel.: (030) 28 88 44 54
E-Mail: mail@galerieweisserelefant.de