Symbolische Blumenpflanzung mit der Firma iBulb

Pressemitteilung vom 26.11.2013

Der Bezirksstadtrat für Jugend, Schule, Sport und Facility Management, Ulrich Davids, informiert:

Die niederländische Firma iBulb schenkt der Stadt Berlin 1.500 Narzissen. Gespendet werden Narzissen mit dem Namen „Dutch Master“. Sie ist der „Meister“ unter den Narzissen, eine der größten gelben Narzissen (Narcissus) mit einer großen Trompete. Diese herrliche gelbe Trompetennarzisse ist eine der Varianten, die sich am besten sowohl zum Auswildern als auch zum Pflanzen in Töpfen eignen. Die Blütenkelche werden bis zu 10 cm groß und blühen zur Osterzeit, weshalb sie in Deutschland auch als Osterglocken bezeichnet werden.

Herr Ulrich Davids, Bezirksstadtrat für Jugend, Schule, Sport und Facility Management wird diese Spende in Vertretung für Herrn Carsten Spallek, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung von Frau Karin Westra, Landwirtschaftsattachée der Niederländischen Botschaft, entgegennehmen.

Gemeinsam werden symbolisch die ersten Zwiebeln gesteckt.

am Mittwoch, d. 27. November 2013

um 12:00 Uhr

im Großen Tiergarten an der Luiseninsel
Eingang Tiergartenstraße gegenüber der Stauffenbergstraße.

Sie sind herzlich eingeladen, teilzunehmen.

Medienkontakt :
Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt; Fachbereich: Grünflächen
Herr Götte, Telefon (030) 9018 – 33110

Herr Ulrich Davids, Tel. (030) 9018 – 237