Grimme trifft die Branche 2013 in Berlin

Pressemitteilung vom 25.11.2013

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz, Sabine Weißler, informiert:

Die mit dem Grimme Preis ausgezeichnete Produktion „Der Fall Jakob von Metzler“ im Diskurs

Zum sechsten Mal veranstalten das Grimme-Institut und das Institut für Schauspiel, Film und Fernsehberufe (iSFF) an der VHS Berlin-Mitte „Grimme trifft die Branche“, das Gesprächsforum für Film- und Fernsehschaffende und Medienexperten.
Im Mittelpunkt der Diskussion stehen die Vergabekriterien des Grimme Preises und die Beurteilung von Fernsehqualität anhand einer Fernsehproduktion, die mit dem begehrten Preis ausgezeichnet wurde. In diesem Jahr wurde der Fernsehfilm „Der Fall Jakob von Metzler“ (ZDF) unter der Regie von Stephan Wagner ausgewählt.

Termin
Montag, 16. Dezember 20131
17.30 – 19.00 Uhr Filmvorführung von „Der Fall Jakob von Metzler“
19.15 – 21.00 Uhr Podiumsgespräche und Diskussion

Ort
Deutsche Kinemathek, Museum für Film und Fernsehen, Potsdamer Str. 2, 10758 Berlin

Podium
Stephan Wagner – Regisseur
Jochen Bitzer – Drehbuchautor
Benjamin Benedict – Produzent (teamWorx)
Robert Atzorn – Schauspieler
Caroline von Senden – Redaktionsleiterin Fernsehfilm (ZDF)
Katharina Dufner – Redakteurin Kleines Fernsehspiel und Fernsehfilm (ZDF)

Moderation: Volker Bergmeister, Journalist und Mitglied der Nominierungskommission des 49. und 50. Grimme Preises.

Eine Teilnahme ist nur mit Einladung möglich.

Kontakt : Bezirksamt Mitte, Dr. Jutta Wiegmann, Telefon 901837416