Eröffnung der neuen Spiel- und Grünflächen in der Koloniestraße

Pressemitteilung vom 24.07.2013

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, informiert:

Freitag, 02. August 2013 um 13:00 Uhr
Spielplatz Koloniestr. 130 und 133, 13359 Berlin

Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung, Carsten Spallek, wird gemeinsam mit dem Quartiersmanagement Soldiner Straße den Spielplatz im Rahmen einer kleinen Feier mit interessierten Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Kindern aus der Nachbarschaft eröffnen.

Die Umgestaltung des Spielplatzes Drontheimer Straße 10 am Durchgang zur Koloniestraße 133 und der benachbarten Grünfläche Koloniestraße 130 im Soldiner Kiez in Wedding ist abgeschlossen.
Die Anfang der 90 ´er Jahre in Umsetzung des städtebaulichen Sanierungsziels angelegten Grün- und Spielflächen entsprachen nicht mehr den heutigen Anforderungen.
Von November 2011 bis zum Sommer 2012 ist bereits ein erster kleinerer Teilabschnitt nördlich des Durchgangsweges zwischen Drontheimer Straße und Koloniestraße fertig gestellt worden. Seit Ende Februar 2013 wurde der 2. Bauabschnitt hergestellt.

Die Neuplanung wurde unter Beteiligung der Anwohnerinnen und Anwohner erarbeitet.
Die Eingangsbereiche sind neu gestaltet und mit Bänken ausgestattet worden.
Der wichtige Durchgangsweg wurde neu gebaut und dabei auf 3 m verbreitert, sodass ihn Fußgänger und auch Radfahrer bei entsprechender Rücksichtnahme gemeinsam und gefahrlos nutzen können.

Der Spielplatz befindet sich nur noch südlich des Weges und wurde nach Altersgruppen geordnet neu gestaltet und ausgestattet. Die Ausstattung mit Spielgeräten nimmt die Thematik der historischen Besiedlung des Gebietes durch sog. Kolonisten auf. Eine Kletteranlage „Kolonistenhaus mit Garten“, eine „Windmühle Koloniestraße“, Wackelhühner und ein Balancierparcours sind einige der neuen Spielelemente. Beliebte vorhandene Spielgeräte, wie die Seilbahn, die Lauftrommel und das Korbkarussell, wurden wiederverwendet. Ein kleiner Ballspielplatz für Basketball ist ebenfalls entstanden.

Für die Erwachsenen werden Liege- und Sitzgelegenheiten und auf Wunsch der benachbarten Seniorenanlage auch drei barrierefrei zugängliche Fitnessgeräte angeboten.

Die Grünfläche Koloniestraße 130 bietet jetzt durch die Anlage von vier Hochbeeten den Anwohnern auch die Möglichkeit zum gemeinschaftlichen Gärtnern. Ein Schachbrett aus Betonplatten wird ebenfalls seine Freunde finden.

Die Finanzierung der Baumaßnahme erfolgte im Rahmen des Programms Zukunftsinitiative Stadtteil, Teilprogramm Soziale Stadt, aus Mitteln der Europäischen Union, des Bundes und des Landes Berlin sowie aus Mitteln des Bezirkes für Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen in Höhe von insgesamt 453.000 €.

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Herr Eichhorst, Telefon 9018 22833