Kleiner Tiergarten / Ottopark – ein Park für alle Bewohner Moabit

Pressemitteilung vom 14.02.2013

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Bauen, Wirtschaft und Ordnung,
Carsten Spallek, informiert:

Ab dem 18. Februar 2013 beginnt der 5. Bauabschnitt in der Umgestaltung des Kleinen Tiergarten und Ottoparks zu einem modernen Stadtteilpark Moabits.

Wie auch die anderen Abschnitte erfolgt die Ausführung nach langem und intensivem Planungs- und Beteiligungsprozess der Planungsbeteiligten und der Bürger. Die schrittweise Umgestaltung des Kleinen Tiergarten und Ottoparks ist ein wichtiges Projekt zur Aufwertung der Turmstraße als attraktives Stadtteilzentrum um Rahmen des Bund-Länder-Programms „Aktive Stadtzentren“.
Die Anpassung der Nutzungsangebote an die heutigen Bedürfnisse der Bevölkerung war zentrales Ziel der Planung und Beteiligung. Der als unsicher geltende Park wird wieder zum attraktiven, angstfreien und friedlichen Aufenthaltsort für alle sozialen Gruppen.
Der neue Abschnitt wird lichtdurchflutet, klar strukturiert und übersichtlich sein. Dunkle, uneinsichtige Ecken werden zugunsten heller und offener Aufenthaltsbereiche für alle Nutzer in unterschiedlichster Art umgestaltet. Zahlreiche Bänke in Nischen oder offen, im Schatten und in der Sonne positioniert bieten eine große Auswahl für das Ruhen und werden durch große Sitzkiesel als Designelement ergänzt. Ausgestattet ist der Park mit zusätzlichen Fahrradabstellmöglichkeiten, dichten Strauchflächen am Rand und Beeten- und Rasenflächen in der Mitte.

Die Bauarbeiten werden vom 18.Februar 2013 bis zum 31.Oktober 2013 andauern. Begonnen wird mit den notwendigen Baumfällungen, die bis zum 28. Febraur 2013 abgeschlossen sein werden.

Die Baukosten für diesen Abschnitt belaufen sich auf gerundet 865.000,-€.

Kontakt : Bezirksamt Mitte, Tiefbau- und Landschaftsplanungsamt, Herr Theis, Telefon 9018 22736