Sprach- und Lernhilfe in der Bruno-Lösche-Bibliothek für 2013 gesichert

Pressemitteilung vom 10.01.2013

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz,
Sabine Weißler, informiert:

Die vom Förderverein Stadtbibliothek Mitte beantragte Fortsetzung der
nachmittäglichen Sprach- und Lernhilfe in der Bruno-Lösche-Bibliothek ist für 2013
gesichert. In den vergangenen drei Jahren wurde das Förderangebot, das sich starker
Nachfrage erfreut, unter dem Motto „Sprich mit mir“ aus Mitteln des
Quartiersmanagements Moabit Ost finanziert.

Die Mittel in Höhe von 4.700 € stammen aus dem Förderprogramm „Integration junger
Migranten“ der Robert Bosch Stiftung, das von der Stiftung Mitarbeit durchgeführt wird.
Das Projekt „Sprach- und Lernhilfe in der Bruno-Lösche-Bibliothek“, das sich gezielt an
Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund wendet, gehört zu den 34 Projekten,
die aus rund 240 Förderanträgen aus dem ganzen Bundesgebiet ausgewählt wurden.

Dienstags und donnerstags, 15:00 bis 18:00 Uhr, Bruno-Lösche-Bibliothek, Perleberger
Str. 33, 10559 Berlin; Projektleitung: Michael Arnold.

Kontakt:
Bruno-Lösche-Bibliothek
Perleberger Str. 33
10559 Berlin
Tel.: 9018 3 3025 | E-Mail: loesche@stb-mitte.de
Fahrverbindungen:
U9 Birkenstr.; S-Bhf. Westhafen; Bus M27, 123
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr