Große Bücher für kleine Leute - Der Kinderbuchverlag Wolff präsentiert sein Programm in der Stadtbibliothek Mitte

Pressemitteilung vom 12.11.2012

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt und Naturschutz, Sabine Weißler, informiert :

Vom 05. November bis zum 28. Dezember 2012 präsentiert der Kinderbuchverlag Wolff in der Bibliothek am Luisenbad sein Buchprogramm.

Der Kinderbuchverlag Wolff aus Frankfurt wurde 2005 gegründet und verlegt unter anderen Jean-Jacques Sempé, Xavier Naidoo, Martin Baltscheit, Rio Reiser und Manuela Olten.

Ein Schwerpunkt des Verlages ist das Verlegen von Zeichnern, Autoren, Musikern und Nachwuchskünstlern aus dem deutschsprachigen Raum.

Für seine Originalausgaben hat der Verlag viele Auszeichnungen erhalten, beispielsweise für das Buch „Die Elefantenwahrheit“ den Preis der Stiftung Buchkunst oder für „Rotkäppchens List“ den Bologna Ragazzi Award. Das Kinderkochbuch “Südamerikanisch kochen“ ist bei den Gourmand World Cookbook Awards zum “Winner Germany” gewählt worden (dieser Award gilt als die höchste Auszeichnung für ein Kochbuch). 2006 war der Verlag Gewinner des Buchmarkt-Awards, eine renommierte Auszeichnung in der Kategorie „Newcomer des Jahres“.

Geleitet wird der Verlag von Gründer und Inhaber Thomas Wolff. Die Bücher des Verlages erscheinen auch in Asien, Südamerika, verschiedenen Ländern Europas und in Israel.

Bibliothek am Luisenbad
Travemünder Str. 2/Ecke Badstraße,13357 Berlin
Tel.: 9018 4 5610
Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Kontakt:
Bezirksamt Mitte von Berlin – Amt für Weiterbildung und Kultur – Stadtbibliothek Mitte
Ellen Stöcklein, Telefon: 9018 2 4412