Fällung von einem Ahorn in der Köpenicker Straße und eines abgestorben Ahorns in der Plantagenstraße

Pressemitteilung vom 26.11.2010

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, informiert:

Wegen Leitungsarbeiten am Abwassernetz in der Köpenicker Straße müssen die Berliner Wasserbetriebe einen Eschenahorn fällen.

In der Plantagenstraße wird ein mit Efeu bewachsener, abgestorbener Ahorn entfernt und die Lücke dann als Baustellenzufahrt für ein Bauvorhaben auf dem Friedhof Gerichtstraße genutzt. Durch die Möglichkeit den abgestorbenen Baum zu fällen, können auf den Friedhof zwei alte Eichen erhalten bleiben.

Die Arbeiten werden im Zeitraum vom 29.11.2010 bis 03.12.2010 in der Zeit von 7.00 Uhr – 15.00 Uhr durchgeführt.

Ansprechpartner:
LuV BauenStraßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Grün
Herr Walter, Tel. 9018 – 33143
Herr Leder, Tel. 9018 – 44200