Schlafzimmermorde. Krimilesung

Pressemitteilung vom 24.11.2010

mit den Mörderischen Schwestern in der Stadtbibliothek Mitte

Am Mittwoch, 01. Dezember 2010, um 19.00 Uhr gestalten die Mörderischen Schwestern – Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen – einen spannenden Abend in der Bruno-Lösche-Bibliothek.
Die Autorinnen sind Sabine Alt, Iris Leister, Anja Feldhorst und Barbara Ahrens.

Der Krimisalon der Bruno-Lösche-Bibliothek, der seit 2008 besteht, ist einzigartig in Berlin. Über 4.000 Krimis unterschiedlicher Couleur, auch in englischer Sprache, laden zum Recherchieren, Schmökern und zum wohligen Schauder ein.

Vertreten sind neben Klassikern wie Agatha Christie oder Sir Arthur Conan Doyle und populären deutsch- und fremdsprachigen Autoren auch weniger bekannte Schriftsteller.

Mehr als 400 „kriminelle“ Hörbücher, über 200 Kriminalfilme auf DVD sowie konven-tionelle und elektronische Detektiv- und Krimi-Spiele (für PC, Wii- und Nintendo DS-Konsolen) stehen zur Ausleihe zur Verfügung.

Der Eintritt ist frei. Die Lesung wird vom Berliner Autorenlesefonds gefördert.

Bruno-Lösche-Bibliothek
Perleberger Str. 33, 10559 Berlin
Tel.: 9018 3 3025 | E-Mail: loesche@stb-mitte.de
U9 Birkenstr., S Westhafen

Medienkontakt: Katrin Rosemann
Tel: 9018 24412, Mail: rosemann@stb-mitte.de