Sportwissenschaftler der Humboldt-Universität bekommen einen Stützpunkt im Sportpark Poststadion

Pressemitteilung vom 21.10.2010

Bezirksamt Mitte ermöglicht der Humboldt-Universität die Mitnutzung zur Sportlehrerausbildung

Für die Nutzung des Tribünengebäudes des Poststadions in der Lehrterstraße sind der Bezirk Berlin-Mitte und die Humboldt-Universität eine Kooperation eingegangen. Zukünftig können das Institut für Sportwissenschaft die Anlagen für die Sportlehrerausbildung und die Zentraleinrichtung Hochschulsport (ZEH) für die Mitarbeiter-Sportkurse der Humboldt-Universität mitnutzen.
Dazu wurde der Westflügel des Tribünengebäudes umgebaut und erweitert. Entstanden sind ein 150 Quadratmeter großer, teilbarer Mehrzweckraum sowie zwei Büros mit Umkleiden und Duschen. Das vom Architekten Tebel nach historischem Vorbild ausgebaute Tribünengebäude, in dem bis zu 90 Personen Platz finden, wird vom Bezirk und der Humboldt-Universität zukünftig auch für Seminare, Tagungen und Konferenzen genutzt.

Einweihung Westflügel des Tribünengebäudes am Poststadion
Dienstag, 26. Oktober 2010 ab 15.00 Uhr,
Lehrterstr. 59, Stadiontribüne
10557 Berlin
Es sprechen:
Bernd Holm, Senatsverwaltung für Inneres und Sport
Ephraim Gothe, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung
Petra Schrader, Bezirksstadträtin für Jugend, Schule und Sport
Thorsten Reschke, Vorsitzender Sportausschuss der CDU-Fraktion im Bezirk Mitte
Richter-Sepke, stellvertretende Leiterin Technische Abteilung der HU
Prof. Dr. Katja Schmitt, Institut für Sportwissenschaft, Sportdidaktik der HU
Wolf Schulgen, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung

Für den Bezirk Mitte ist der Standort des Poststadions bedeutsam. Mit der Belebung der Sport- und Freizeitanlagen am Poststadion durch Vereine, Sportgruppen und nunmehr die Studierenden und Mitarbeiter der Humboldt-Universität setzt der Bezirk ein sport- und zugleich sozialpolitisches Zeichen für das Zusammenleben der Bürger im Bezirk. Um dieses zu unterstreichen, tagt im Anschluss an die Eröffnungsfeier der Sportausschuss des Bezirksamtes Mitte in einer öffentlichen Sitzung.

Für Medienvertreter wird es um 15 Uhr die Möglichkeit für Foto- und Filmaufnahmen sowie Interviews mit den anwesenden Vertretern des Bezirks und der Universität geben. Die offizielle Einweihung mit anschließendem Empfang beginnt um 15.30 Uhr.

WEITERE INFORMATIONEN
AkadR Stephan Riegger
Humboldt-Universität zu Berlin
Institut für Sportwissenschaft
Abteilung Sportpädagogik/Sportpsychologie
Philippstraße 13, Haus 11, 10115 Berlin
Tel.: 030 2093-46050
E-Mail: stephan.riegger@spowi.hu-berlin.de