Anlieferverkehr in der Rathausstraße in Berlin Mitte

Pressemitteilung vom 08.10.2010

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, informiert:

Auf Grund von Untersuchungen bzw. Überprüfungen der Fahrbahn- fläche in der Rathausstraße im Bereich Nr. 1 bis Nr. 13 im Zusammenhang auf mögliche unterirdische Hohlräume kann der Anlieferverkehr für die Geschäfte und Anwohner nur noch über den asphaltierten Europaradweg erfolgen. Um ein Befahren der Fahrbahnfläche auszuschließen, wird die derzeitige Zufahrt (Feuerwehrzufahrt) in Höhe des Kino CUBIX mit einem festen Poller verschlossen.

Die Untersuchungen der Fahrbahnoberfläche in der Rathausstraße sollen ab dem 06.10.2010 ca. 1 bis 1,5 Wochen andauern. Sollten im unterirdischen Raum keine Hohlräume festgestellt werden, so wird der Anlieferverkehr wieder in der alten Form eingerichtet.

Es wird um Verständnis für die Kurzfristigkeit der Maßnahme gebeten, die aus Gründen der Sicherheit für die Fußgänger und die Kraftfahrzeuge erforderlich wird. Die Geschäfte in den Rathauspassagen wurden per Handzettel bereits gesondert informiert.

Ansprechpartner:
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Straßenunterhaltung
Hr. Schuster, Tel.: 9018-22792
Hr. Pladeck, Tel.: 9018-22808