Herbstaktion im Großen Tiergarten

Pressemitteilung vom 06.10.2010

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, informiert:

Am Freitag, dem 8. Oktober 2010, 10.00 – 12.00 Uhr, findet im Großen Tiergarten die gemeinsame Herbstaktion vom Bezirksamt Mitte, dem Bildungsträger CJD und dem Polizeiabschnitt 34 statt.

Ziel der Aktion ist die symbolische Pflege der Grünanlage zum Ende der diesjährigen Parksaison. Tenor der offenen Initiative ist es, den Park mit der durch ihn zwischen Brandenburger Tor und Hansaviertel verlaufenden Straße des 17. Juni als historischen Kulturraum wieder stärker ins Bewusstsein zu rücken, die sensible Flora und Fauna zu schützen und sie als grüne Visitenkarte im Herzen der Bundeshauptstadt zu fördern.
Wie bereits bei den Aktionen in den vorangegangen Jahren kümmern sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um stark beanspruchte Gebiete des weitläufigen Areals. Am Freitag, dem 8. Oktober 2010, bekommen die im Bereich an der John-Foster-Dulles-Allee, gegenüber dem Haus der Kulturen der Welt, lebenden Vögel insgesamt fünfzehn neue Nisthilfen, die an den Bäumen fachgerecht montiert werden.
Im Jahr 2011 wird die vorbeugende Initiative fortgesetzt.

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Straßen- und Grünflächenamt, Herr Götte, Tel. 9018 33110
CJD, Herr Apel, Tel. 79090124
Polizeiabschnitt 34, Herr Röske, Tel. 4664334040