Stadtbibliothek Mitte: Wir sind heut’ mal offline!

Pressemitteilung vom 05.10.2010

Themenabend in der Stadtbibliothek Mitte
Am Freitag, dem 29. Oktober 2010 dreht sich in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek alles um das Thema E-Mail, Facebook, Twitter und Co und unseren Umgang mit diesen Formen des Informationsaustausches.

Um 20.00 Uhr stellt der Axel Rühle, Feuilleton-Redakteur der Süddeutschen Zeitung, sein aktuelles Buch „Ohne Netz: Mein halbes Jahr offline“ (Klett Cotta) vor. Er beschreibt darin seine Erfahrungen über einen 6monatigen Selbstversuch ohne Internet und E-Mail.

Früher hat Rühle abends sein Blackberry auf dem Schuhschrank deponiert, damit er vor dem Zubettgehen schnell noch heimlich E-Mails checken konnte. Er tobte in einem Berliner Hotel, das kein WLAN anbot oder schlich sich, auf der Suche nach Selbigem, vom Strand weg. Dann startete er einen Selbstversuch – ein halbes Jahr ohne Internet und E-Mail – und überlebte. Mit viel Selbstironie erzählt der 41jährige, warum er diesen „kalten Entzug“ wagte, wie sich sein Alltag veränderte und wie Kollegen und Freunde reagierten. Im Gespräch mit Alex Rühle ist die Philosophin und Essayistin Svenja Flaßpöhler. Der Eintritt ist frei.

Z eitgleich lädt die Kinderbibliothek ab 20.00 Uhr zur Theaternacht „Offline – was nun?“.
Gemeinsam mit der Theaterpädagogin Eva Streitberger von Eventilator e.V. werden sich 12-13jährige mit dem Thema beschäftigen, wie präsent das Internet in ihrer Freizeit ist, welche Möglichkeiten es bietet, aber auch welche negativen Auswirkungen die Kinder bei sich und den Freunden täglich erleben. Eine Präsentation der Arbeitsergebnisse ist für 22.30 Uhr geplant.
Der Blick der Digital Natives auf das Thema dürfte eine interessante Ergänzung zu den Erlebnissen von Alex Rühle sein. Die Kinder verbringen den Rest der Nacht in der Bibliothek, selbstverständlich offline!
Für die Theaternacht ist eine Anmeldung unter Tel.: 901824422 erforderlich.

Der Abend findet im Rahmen der Aktionswoche Treffpunkt Bibliothek statt, bei der sich vom 24.-31.10.2010 Bibliotheken in ganz Deutschland als Partner für Lesen, Informations- und Medienkompetenz und Weiterbildung präsentieren. Weitere Veranstaltungen der citybibliothek.berlin und das Gesamtprogramm der Aktionswoche finden Sie unter: www.treffpunkt-bibliothek.de

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
10119 Berlin, Brunnenstr. 181
Tel.: 9018 2 4444
E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U8 Rosenthaler Platz, Tram M1, M8, 12, Bus 142

Medienkontakt : Katrin Rosemann
Tel: 9018 24412, Mail: rosemann@stb-mitte.de