Planungen für Engelbecken und Sebastianstraße werden überarbeitet - Neue Anliegerversammlung im Januar 2011

Pressemitteilung vom 01.10.2010

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, informiert:

Der Bezirk beabsichtigt, die Fahrbahnen und Gehwege um das Engelbecken zu erneuern. In diesem Zusammenhang soll eine denkmalgerechte Umgestaltung stattfinden. Bei grundhafter Erneuerung der Fahrbahnen und Gehwege ist das Straßenausbaubeitragsgesetz Berlin anzuwenden.
Die beabsichtigten Gestaltungsmaßnahmen wurden den Bürgerinnen und Bürger in einer Anliegerversammlung am 15. September 2010 vorgestellt. Aufgrund der Vielzahl der Anregungen der Bürgerinnen und Bürger hat das Bezirksamt entschieden, den geäußerten Wünschen so weit wie möglich nachzukommen und die bisherige Planung zu modifizieren.

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, wird die geänderte Planung in einer erneuten Anliegerversammlung, voraussichtlich im Januar 2011, vorstellen. Die Anlieger werden erneut gemäß § 3 Abs. 3 Straßenausbaubeitragsgesetz Berlin informiert und gleichzeitig eingeladen.

Ansprechpartner :
LuV Bauen
Straßen- und Grünflächenamt
Fachbereich Planung, Entwurf, Neubau
Herr Biedermann, Tel. 9018 -22828