Ausstellung “Dejavu” in der Berolina-Galerie

Pressemitteilung vom 28.09.2010

4. Oktober 2010 um 17.00 Uhr

Berolina-Galerie Berlin-Mitte,
Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin

Die Ausstellung „Dejavu“, Bilder in verschiedenen Maltechniken von Monika Schüler, wird von der Bezirksbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Hildrun Knuth, eröffnet.

Die Ausstellung ist bis zum 29. Oktober 2010 geöffnet.

Für die musikalische Umrahmung sorgen Schülern/innen der Musikschule Berlin-Mitte unter Leitung von Frank Kießig.
Die Künstlerin, Monika Schüler, sowie die Veranstalter laden herzlich ein und freuen sich auf zahlreiche Gäste und interessante Gespräche.

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Pressestelle, Telefon 9018 32267