Baubeginn auf dem Spielplatz in der Levetzow-/Ecke Jagowstraße

Pressemitteilung vom 09.09.2010

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, informiert:

Der öffentliche Spielplatz in der Levetzow-/ Ecke Jagowstraße im Bezirk Mitte, Ortsteil Moabit, wird vom 09. September 2010 bis zum Jahresende im Auftrag des Straßen- und Grünflächenamtes weitgehend umgestaltet. Der Bezirk Mitte stellt hierfür 170.000 € aus Mitteln für Infrastrukturmaßnahmen bereit.

Nach Plänen des Landschaftsarchitekturbüros plan.b und unter Beteiligung der Anwohner und Nutzer des Platzes an der Planung soll aus dem großenteils verschlissenen und wenig anziehenden Spielplatz ein attraktiver Freiraum werden

Eine vorangegangene Studie, die für ganz Moabit erstellt wurde, hat festgestellt, dass es für ältere Kinder (ab ca. 10 Jahren) und Jugendliche zu wenig Bewegungsmöglichkeiten in Moabit gibt. Daher wird dieser Spielplatz speziell für diese Altersgruppe hergestellt und neben dem bestehenden Angebot für Fußball- und Baskettballspiel sowie Tischtennis mit einer Kletterwand, einer Tau-Schaukel und einem Tretkreisel ausgestattet.

Der in den vergangenen Jahren erneuerte Ballspielplatz erhält eine neue Umzäunung.
Zur Erweiterung der Spielfläche und aus Sicherheitsgründen werden im Zuge dieser Baumaßnahme acht Bäume, Robinien und Götterbäume, gefällt.

Medienkontakt :
Bezirksamt Mitte, Straßen- und Grünflächenamt, Frau Schneider, Tel.-Nr.: 9018 22730,
Email: annette.schneider@ba-mitte.verwalt-berlin.de