Für Menschen mit dem richtigen Riecher

Pressemitteilung vom 28.12.2009

Stadtbibliothek Mitte präsentiert Hundebücher aus dem Kynos Verlag

Vom 4. Januar bis 26. Februar 2010 stellt der Kynos Verlag sein Programm an Hundebüchern in der Bibliothek am Luisenbad in einer Ausstellung vor.
Vor dreißig Jahren wurde der Kynos Verlag von zwei passionierten Hundeliebhabern und -züchtern mit dem Ziel gegründet, diejenigen Hundebücher herauszugeben, die sie selbst schon immer gerne gelesen hätten – die es aber nirgends gab.
Als Verlag für das besondere Hundebuch startete man von Anfang an mit höchsten Ansprüchen an die fachliche Kompetenz. Durch Verpflichtung erstklassiger Autoren für die jeweiligen Fachgebiete und in Zusammenarbeit mit internationalen Partnern ist es über die Jahre hinweg gelungen, ein Verlagsprogramm zu allen Themen rund um den Hund aufzubauen, das heute im deutschsprachigen Raum sowohl in Umfang als auch in Qualität einzigartig dasteht.
Die Themenpalette ist breit und reicht vom Verhalten, Erziehen und Ausbilden von Hunden, über die verschiedenen Rassen, die richtige Haltung und Zucht bis zu Therapiehunden und ihrer Ausbildung.

Berlin gilt traditionell als “hundefreundlich“ und ist mit knapp 100 000 gemeldeten und rund 30 000 „illegal“ (ohne Steuermarke) Tieren auch Deutschlands Hundehauptstadt. Der Wedding gehört neben den Bezirken Neukölln und Prenzlauer Berg zu den Bezirken mit der höchsten Hundedichte. Insgesamt leben in Berlin deutlich mehr Tiere als in Hamburg, Stuttgart und Köln zusammen. (Berliner Zeitung vom 14.9.2009)

Auch wenn in der Bibliothek am Luisenbad die großen und kleinen Vierbeiner „draußen bleiben müssen“, sind Herrchen und Frauchen gern gesehene Besucher.

Bibliothek am Luisenbad
13357 Berlin, Travemünder Str. 2/Ecke Badstraße
Tel.: 9018 4 5610, E-Mail: luisenbad@stb-mitte.de
U-Bhf. Pankstraße, U-Bhf. Osloer Straße
Bus M27, 125, 128, 150, 255; Tram M13, 50
Mo – Fr 10.00 -19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr