Neue Durchwegebeleuchtung an der Koloniestraße / Drontheimer Straße im QM-Gebiet Soldiner Straße

Pressemitteilung vom 03.12.2009

11. Dezember 2009 ab 17.00 Uhr
Durchweg Koloniestr. 133 zur Drontheimer Str. 10, 13359 Berlin

Bezirksbürgermeister Dr. Christian Hanke wird ab 17:00 Uhr dafür sorgen, dass dem Soldiner Kiez weitere Lichter aufgehen.
Zum Abschluss lädt Clarissa Meier, Leiterin des Seniorendomizils an der Panke, in die Koloniestraße 23, 13359 Berlin zu einem Empfang mit Umtrunk ein.
Für die musikalische Unterhaltung sorgt die Jonny-Herzberg-Band aus dem Soldiner Kiez.

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Mitte stellt in diesen Tagen fünf Straßenlaternen an einer der wichtigen fußläufigen Erschließungen des Soldiner Kiezes auf. Nachdem die Mittel zur Installation der Lampen über das Programm „Soziale Stadt“ zur Verfügung standen, musste noch ein Sponsor zur Übernahme der Strom- und Instandhaltungskosten gefunden werden. Nun übernimmt die Aachener Siedlungs- und Wohnungsbaugesellschaft in einer modellhaften Kooperation für die nächsten zehn Jahre die entstehenden Kosten. Mit ihr konnte ein Akteur der Wohnungswirtschaft, der sich gerade in sozialen Brennpunkten engagiert, für die Zusammenarbeit vor Ort gewonnen werden.

Dieses hat die Projektleiterin für lokale Ökonomie, Brigitte Lüdecke, auf den Weg gebracht, da die Nutzung der Wegeverbindung auch bei Dunkelheit und die Vermittlung von Sicherheit dem Quartiersrat sehr am Herzen liegt.
Um das neue Licht im Kiez gebührend zu feiern und allen Beteiligten herzlich für die Verwirklichung dieses Projektes zu danken, wird am Freitag, dem 11. Dezember 2009 eine Einweihungsfeier stattfinden.

Kontakt :
Quartiersmanagerin Soldiner Straße, Feride Berisha
Tel.: 030 – 4991 25 41, mail fberisha@list-gmbh.de