Arminiushalle in neuem Licht

Pressemitteilung vom 20.11.2009

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung Ephraim Gothe lädt ein zu einem PRESSETERMIN

24. November um 16:30 Uhr
Arminius-Markthalle
Arminiusstraße 2-4 (Hinter dem Rathaus Tiergarten)
10551 Berlin

Der Bezirksstadtrat Ephraim Gothe wird persönlich den Lichtschalter betätigen. Sie sind herzlich eingeladen, die Gelegenheit für ungewöhnliche Perspektiven der Arminiushalle und die Gelegenheit für Fragen zu nutzen.

Auf der Suche nach langfristigen tragfähigen Angebotsstrukturen für die Arminiushalle ist die Berliner Großmarkt GmbH bereit Interimslösungen zuzulassen, um die Resonanz des Publikums und die Reichweite des Einzugsbereiches zu testen.

Ein Weihnachtsmarkt in der Arminiushalle ist der ungewöhnliche Versuch, langjährige und traditionelle Lebensmittelhändler, Trödler und Künstler sehr unterschiedlicher Sparten unter einem Dach zu vereinen.

Vom 28. November bis 23. Dezember werden über 40 Künstler abwechselnd das Angebot unter dem Motto „Moabit Melange“ ergänzen.

Ca. 150 Quadratmeter Standfläche in einem zusammenhängenden Rundlauf werden durch Moabiter Künstler genutzt. Im Zentrum des Rundlaufs wird eine Aktionsfläche zur freien Bespielung eingerichtet, wo an den Wochenenden ein abwechslungsreiches Programm zu erleben sein wird.
Das ungewöhnliche gemischte Weihnachtsangebot in der Arminiushalle soll durch eine weihnachtliche Dekoration und die Beleuchtung des Hallendaches von innen ergänzt werden, um die außergewöhnliche Architektur erfahrbarer zu machen.

Ephraim Gothe:
“Der Bezirk Mitte wird dieses Jahr um eine Weihnachtsmarktattraktion reicher! Das architektonische Juwel Arminiushalle bietet einen wunderbaren Rahmen für diesen ungewöhnlichen Weihnachtsmarkt. Ich wünsche allen Besuchern beschauliche Stunden im Herzen von Moabit”

Medienkontakt :
RR Stadtberatung
Regina Roß
Tel: 030 896 003 112
Funk 0170 21 49 202