Neue Laufstrecke durch den Fritz-Schloß-Park in Berlin-Tiergarten

Pressemitteilung vom 28.05.2009

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, informiert:

Am 3. Juni 2009 um 11 Uhr
wird die Laufstrecke im Fritz-Schloß-Park in Berlin-Tiergarten,
Eingang gegenüber der Turmstraße, eröffnet.

Die 1100 m lange Laufstrecke aus roten Wegebaumaterialien durchquert als Schleife den gesamten Park. Ebene Bereiche sind aus wassergebundenem Material und steilere Abschnitte aus Asphalt hergestellt.
Die Entfernungen sind in 100–Meter–Etappen auf Sandsteinblöcken am Wegesrand ablesbar. Die Laufstrecke wird von 14 Sportstationen gesäumt, so können z.B. ein Trampolin, ein Twister, Balancierbalken, Bauchbrett, Armbeuger etc. genutzt werden.
Die Gestaltung der Laufstrecke und die Auswahl der Sportstationen wurde mit Kinder- und Jugendgruppen aus der Umgebung abgestimmt.

Im Rahmen mehrerer Baumaßnahmen im Fritz-Schloß-Park aus dem Programm Zukunftsinitiative Stadtteil – Programmteil Stadtumbau-West – wurde eine Laufstrecke für Jedermann-Sport auf den bestehenden Wegtrassen im Park hergestellt.
Sie wurde in zwei Bauabschnitten in den Jahren 2007/2009 errichtet und kann nunmehr zur Frühjahrssaison den sportbegeisterten Bürgerinnen und Bürgern zur Nutzung freigegeben werden.
Bauherr ist das Bezirksamt Mitte von Berlin, Straßen- und Grünflächenamt. Die Planung und Bauleitung wurde an Margret Benninghoff, Landschaftsarchitekten, übertragen.Die Maßnahme wurde gefördert durch die Europäische Union und im Übrigen finanziert aus Mitteln des Bundes und Landes. Die Baukosten betrugen rund 595.000 Euro.

Ansprechpartner :
Straßen- und Grünflächenamt
Neubau Grünflächen
Herr Schäfer, Tel. 9018 – 22737

Landschaftsarchitekten
Margret Benninghoff
Tel. 030-324 97 92
Handy 0172 311 85 33