Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Fünf Jahre „Arbeitskreis Stadtteilarbeit“ in Mitte

Pressemitteilung vom 18.12.2008

Der Bezirksbürgermeister von Mitte, Dr. Christian Hanke, freut sich mitteilen zu können, dass der „Arbeitskreis Stadtteilarbeit in Mitte“ bereits seit fünf Jahren besteht und bedankt sich bei allen Mitwirkenden für die konstruktive und verlässliche Mitarbeit in diesem bezirklichen Gremium.

Vor dem Hintergrund knapper finanzieller sowie personeller Ausstattungen der Einrichtungen verdient das persönliche Engagement und die kontinuierliche Zusammenarbeit der VertreterInnen im Arbeitskreis besondere Anerkennung.

Der Arbeitskreis Stadtteilarbeit in Mitte ist ein Zusammenschluss der bezirklichen Stadtteilzentren, Nachbarschaftseinrichtungen und den Mehrgenerationenhäusern im Bezirk, der Selbsthilfe- Kontakt- und Beratungsstelle Mitte sowie der Sozialplanerin, der Beauftragten für Stadtteilmanagement und der Jugendhilfeplanung des Bezirks Mitte. Die Basis der Ziel- und Aufgabendefinition des Konzeptes bildet dabei der Berliner Stadtteilzentrenvertrag.

Ziele und Aufgaben des Arbeitskreis Stadtteilarbeit in Mitte

  • Weiterentwicklung des Konzeptes der Stadtteilarbeit in Mitte
  • Erfahrungs- und Informationsaustausch zwischen den Einrichtungen des Arbeitskreises
  • Austausch und Information über aktuelle fachpolitische Entwicklungen / Berichterstattung aus den Gremien
  • Strategische Zusammenarbeit mit dem Quartiers- und Stadtteilmanagement im Bezirk§ Organisation von Fachtagen
  • Gemeinsame Außendarstellung gegenüber Politik und Verwaltung
  • Entwicklung von Finanzierungsperspektiven

Weitere Informationen :
Bezirksamt Mitte, Elke Harms, Telefon 9018 32530