Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Café Sanddorn

Pressemitteilung vom 11.07.2008

BOAS VINDAS (Willkommen!) in der Bibliothek
Café „Sanddorn“ mit afro-brasilianischen Spezialitäten

Das kleine Café „Sanddorn“ in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek hat eine neue Bewirtschaftung. Damit gibt es neben dem vielfältigen Medien- und Serviceangebot einen weiteren Grund für den Besuch der Bibliothek in der Brunnenstraße.

Auf der Speisekarte stehen belegte Brötchen und Baguette, Müsli, Salate sowie süße und herzhafte Kuchen. Alles wird täglich frisch und teilweise aus Bioprodukten selbst hergestellt. Ergänzend zu den unterschiedlichen Kaffeespezialitäten gibt es diverse Teesorten, heiße Schokolade, Erfrischungsgetränke und frisch gepressten Orangensaft. Neben den moderaten Preisen sind vor allem die brasilianischen Einflüsse auf die Speisen interessant. Die neue Betreiberin Sandra Torres Bello, die aus Rio de Janeiro kommt, will die Kunden mit typischen Spezialitäten auf ihre heimische Küche neugierig machen. So duftet es in der Bibliothek neuerdings nach exotischen Gewürzen und ungewohnten Zutaten wie schwarze Bohnen, Maniok und Süßkartoffeln.

Das Café ist, ebenso wie die Bibliothek, montags bis freitags von 10.00 bis 19.30 Uhr, samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
10119 Berlin, Brunnenstr. 181
Tel.: 9018 2 4411, E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U-Bhf. Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240
Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Café „Sanddorn“, Sandra Torres Bellow, Tel. : 0152/05155352

Medienkontakt: Katrin RosemannTel.: 030-901824412, Mail: rosemann@stb-mitte.de