Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Projektaufruf Lokales Soziales Kapital (LSK) 2008/2009

Pressemitteilung vom 08.07.2008

Projektaufruf Lokales Soziales Kapital (LSK) 2008/2009

Der Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Immobilien, Ordnungsamt, Joachim Zeller, teilt mit:

Durch das Programm “Lokales Soziales Kapital” werden im Land Berlin Kleinstvorhaben (Mikroprojekte) gefördert, die auf lokaler Ebene für benachteiligte Personengruppen neue Beschäftigungschancen eröffnen und den sozialen Zusammenhalt stärken.

Die zu fördernden Mikroprojekte sollen die Zusammenarbeit in Netzwerken, selbstorganisierten Gruppen und lokalen Initiativen stärken und gleichzeitig die berufliche Integration benachteiligter Zielgruppen verbessern. Die Projekte werden in der aktuellen Förderperiode 2007 bis 2013 aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Berlin finanziert. Das Programm LSK wird in Kooperation mit den Bezirklichen Bündnissen für Wirtschaft und Arbeit durchgeführt.

Vergabeverfahren 2008/2009

Formulare für Projektvorschläge können über das Bezirksamt Mitte, Geschäftsstelle des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Mitte, Frau Brüning, abgefordert werden.

Tel.: 030 9018 4 4372
Fax: 030 9018 4 4375
e-mail: beate.bruening@ba-mitte.verwalt-berlin.de

Formulare finden Sie ebenfalls unter der Internetadresse: www@loskap-berlin.de

Die Projektvorschläge können bis zum 22. August 2008 grundsätzlich über e-mail bei der Geschäftsstelle unter gleicher Adresse eingereicht werden, bei Einreichung des Projektvorschlages über den Postweg bitten wir um zusätzliche Übermittlung des Vorschlages über e-mail.

Später eingegangene Bewerbungen können nicht mehr berücksichtigt werden.

Die Förderhöchstsumme für jedes Projekt beträgt max. 10.000 €.

Die Auswahl der Mikroprojekte findet im Zeitraum vom 23. August 2008 bis 30.September 2008 durch die Gremien des Bezirklichen Bündnisses für Wirtschaft und Arbeit Mitte in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales und dem Regionalbüro gsub bei der comovis GbR statt.

Die Förderung kann ab dem 15. November 2008 erfolgen und ist auf längstens zwölf Monate begrenzt.

Weitere Informationen zum Förderprogramm finden sich im Internet unter www.loskap-berlin.de.