Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Die Lehrter Straße feiert den Klara-Franke-Tag

Pressemitteilung vom 28.02.2008

Samstag, 8. März 2008 ab 15 Uhr
Café der Kulturfabrik, Lehrter Straße 35, 10557 Berlin

Wie jedes Jahr am Samstag nach ihrem Geburtstag treffen sich Anwohner und Freunde zu Kaffee und Kuchen. Ein kurzer Film über ihr Leben wird gezeigt und der im letzten Jahr fertiggestellte 7 min. Film über das Leben ihrer Tochter, Ingrid Thorius.

Jede/r ist eingeladen, ob sie/er sie nun kannte oder nicht. Kiezgeschichten werden erzählt, ein Zauberer verzaubert auch Erwachsene und vielleicht gibt es sogar Live-Musik . Dies Jahr fällt der Klara-Franke-Tag passender Weise direkt auf den Frauentag.

Hintergrund:
Der Klara-Franke-Tag wird alljährlich im März anlässlich ihres Geburtstages, am 6. März 1911, begangen.Klara Franke war mit ihrem Engagement und ihrer Zivilcourage vielen Moabiter Bürgerinnen und Bürgern ein positives Beispiel. Klara Franke war die Kiezmutter der Lehrter Straße. Hier lebte sie mehr als 60 Jahre. Bis zu ihrem Tode hat sie sich aktiv für die Interessen ihrer Mitbürger, für benachteiligte Gruppen der Gesellschaft und für gute Nachbarschaft eingesetzt. „Wenn Du was erreichen willst, musst Du den Politikern auf die Füße treten!“ war ihr Motto. Sie hat es oft erfolgreich getan, z.B. Menschenketten, Demonstrationen und Unterschriftenaktionen organisiert. Mit ihrem engagierten, kämpferischen, aber immer menschlichen Auftreten war sie ein Moabiter Original. Sie hat viel für ihr Moabit erreicht. In der Lehrter Straße ist der Spielplatz neben der Kulturfabrik, der durch ihre Beharrlichkeit entstanden ist, nach ihr benannt. Klara Franke starb am 26. August 1995 im Alter von 84 Jahren, so wie sie es sich immer gewünscht hat – mitten aus dem vollen Leben heraus in ihrer Lehrter Straße.

B-Laden
Lehrter Str. 27-30
10557 Berlin
Tel./ Fax 397 52 38