Aktuelles zum Coronavirus

Hier finden Sie alle Informationen der Senatsverwaltungen: www.berlin.de/corona
Hier finden Sie alle Informationen des Gesundheitsamtes Mitte: Gesundheitsamt Mitte

Bitte beachten Sie, dass das Gesundheitsamt in Bezug auf die Sars-CoV-2-Infektionsschutzverordnung keine Rechtsberatung vornimmt, sondern lediglich eine Beratung zu gesundheitsbezogenen Fragen.

Inhaltsspalte

Haus der Gesundheit (Wedding) bietet Kurse für junge türkische Mütter ohne deutsche Sprachkenntnisse

Pressemitteilung vom 28.01.2008

Das Haus der Gesundheit, Reinickendorfer Str. 60 b, 13347 Berlin, bietet in Kooperation mit der Volkshochschule Mitte – City VHS – auch in diesem Jahr Kurse für türkische Migrantinnen an, die von einer Muttersprachlerin simultan übersetzt werden. Diese Frauen haben bislang aus sprachlichen Gründen keine Gelegenheit, sich in Kursen auf Geburt und Entwicklung ihres Säuglings in den ersten Lebensmonaten vorzubereiten.

Der erste Kurs „Gymnastikkurs für Mütter nach der Geburt“ findet statt
vom 6.02. – 12.03.2008, jeweils mittwochs in der Zeit von 13.00 – 14.30 Uhr.

Teilnehmen können die Mütter direkt nach der Geburt bis zum 4. Lebensmonat ihres Säuglings.
Sie·

  • erwerben gesundheitliches Wissen über körperliche und seelische Veränderungen in den Monaten nach der Geburt,·
  • erwerben Kenntnisse über die körperlichen und seelischen Entwicklungsphasen ihres Säuglings (insbesondere in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Sprache) und erkennen Auffälligkeiten,
  • erhalten über eine Sozialarbeiterin Informationen über finanzielle Hilfen,
  • erfahren Stärkung ihrer individuellen Kompetenzen im Austausch mit anderen jungen Müttern.

Während des Kurses werden die Säuglinge durch eine Therapeutin betreut.
Anschließend haben die Mütter Gelegenheit, ihre Säuglinge zu stillen und Erfahrungen auszutauschen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.

Weitergehende Informationen / Anmeldung

in deutscher Sprache über die Koordinatorin des Kurses:
Beratungsstelle für Risikokinder (Gesundheitsamt Wedding)
Dr. Judith Willms / Frau Pieles Telefon: 9018 4 51 83

in türkischer Sprache über die Sprachmittlerinnen:
Bayan Afife Varan Telefon: 0177 55 10 992