Baumfällarbeiten auf den Parkplätzen an der Scharrenstrasse (Petriplatz)

Pressemitteilung vom 20.12.2006

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Ephraim Gothe, informiert:

Im Zuge der Entwicklungsmaßnahme “Hauptstadt Berlin – Parlaments- und Regierungsviertel” sollen zur Umsetzung des B-Planes I-208 im Bereich der jetzigen Parkplätze an der Scharrenstrasse 2 Baufelder und die Grünlage Petriplatz einschließlich entsprechender Erschließungsstraßen geschaffen werden. Dazu ist es notwendig, diese Flächen zu beräumen und gleichzeitig archäologische Grabungen durchzuführen.

Als bauvorbereitende Maßnahmen werden im Januar 2007 in diesem Areal 32 Bäume gefällt, davon 17 Stück nach der Baumschutzverordnung geschützte Bäume.Aus dem Altbestand sollen 4 Großbäume in die künftige Parkgestaltung einbezogen werden. An der Gertraudenstraße werden 9 und in der Kleinen Gertraudenstraße 4 neue Straßenbäume gepflanzt.

Die Erforderlichkeit der Fällungen ist sorgfältig mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und der Bodendenkmalpflege abgestimmt. Das besondere Interesse erklärt sich aus der Tatsache, dass sich an diesem Ort der Gründungskern der mittelalterlichen Stadt Cölln befindet.

Die abschnittsweise Beräumung und archäologischen Untersuchungen beginnen im Februar 2007. Der Bau der Parkanlage kann frühestens im Sommer 2008 beginnen.

Weitere Informationen:
Straßen- und Grünflächenamt
Herr Walter, Tel.: 030 9018 33143
Frau Tielscher, Tel.: 030 9018 33137

Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH,
Frau Thieler, Tel.: 030 249500

BHR Ingenieurgesellschaft, Herr Gantner, Tel.: 030 8100650