Weihnachtskonzert der MusikschuleFanny Hensel

Pressemitteilung vom 08.12.2006

Schüler/-innen und Ensembles musizieren ein weihnachtliches Programm.

Das Weihnachtskonzert der Musikschule Fanny Hensel
findet am Sonntag, den 17.12.2006 um 17 Uhr
in der Himmelfahrtkirche, Gustav-Meyer-Allee 2
(U-Bf Voltastr. / S U-Bf Gesundbrunnen)
Eintritt: frei, Spenden sind erbeten.

Die Musikschule Fanny Hensel lädt ein zum letzten musikalischen Großereignis des Jahres 2006: dem Weihnachtskonzert.

„Wir wollen mit diesem Konzert eine neue Tradition beginnen“, erläutertder stellvertretende Musikschulleiter Jürgen Peters, in dessen Händendie Abendregie liegt. „Die überwältigende Resonanz im Kollegium undauf Schülerseite im Planungsvorfeld zeigt, dass hier ein großer Schatzan Motivation zu heben ist.“

Das Weihnachtskonzert soll zusammen mit dem Tag der offenen Tür, dem Schuljahresabschlusskonzert im Sommer, dem festlichen Jahreskonzert „Da capo“ im Herbst die vierte Säule der musikalischen Großveranstaltungender Schule bilden.

Insgesamt 14 Ensembles aus allen drei Zweigstellen der Musikschule und quer durch alle Stilrichtungen musizieren Ernsthaftes und „Schräges“ zum Thema Weihnachten, Nachdenkliches und Humoristisches.

Das Jugendorchester, verstärkt um Gäste, präsentiert ein Weihnachtsliederpotpourri, das Ensemble „Saitenwind“, eine Mischung ausZupf- und Blasinstrumenten, spielt „Mittelalterliches“, und mittendrin tummelnsich auch Werke von Mozart und Bach.

Weitere Informationen:

Jürgen PetersTelefon: 030 – 2756 3513
E-Mail: Juergen.Peters@ba-mitte.verwalt-berlin.de