Bezirksticker - Aktuelle Ereignisse im Bezirk 2017

Ferienschul-Show "Pünktchen und Anton" bei Zirkus Internationale von Kindern für Kinder

Link zu: Ferienschul-Show "Pünktchen und Anton" bei Zirkus Internationale von Kindern für Kinder
Bild: Bezirksamt Mitte

11.08.2017
Am 11. August 2017 eröffnete Bezirksstadträtin Dr. Sandra Obermeyer die Ferienschul-Show "Pünktchen und Anton" im Zirkus Internationale in der KiezKulturEtage im Wedding. Seit dem 20. Juli 2017 läuft die vierte Ferienschule mit Zirkus Internationale, gefördert durch Mittel der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie Berlin über die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung. Das Thema „Pünktchen und Anton“ wird kreativ-spielerisch von (z.T. Flüchtlings-) Kindern entwickelt.Weitere Informationen

Gedenken an die Opfer des Mauerbaus am 13. August 1961

Link zu: Gedenken an die Opfer des Mauerbaus am 13. August 1961
Bild: Bezirksamt Mitte

Zum Gedenken an die Opfer des Mauerbaus und die Teilung Deutschlands wurden am 13. August 2017, auf Einladung des Bezirksamtes Mitte, Kränze an der zentralen Gedenkstätte am Gedenkstein in der Grünanlage Bernauer Straße (Ecke Swinemünder Straße) niedergelegt. Worte des Gedenkens sprachen Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel und der Bezirksverordnetenvorsteher Sascha Schug. Vor 56 Jahren, am 13. August 1961, errichtete die Regierung der DDR die Berliner Mauer.Weitere Informationen

Schildübergabe "Unter den Linden" für an Arnsdorf und Amerika in Sachsen

Link zu: Schildübergabe "Unter den Linden" für an Arnsdorf und Amerika in Sachsen
Bild: Bezirksamt Mitte

Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel übergab am 09. August 2017 ein Straßenschild "Unter den Linden" an den stellvertretenden Ortsvorsteher von Arnsdorf, René Lautrich, für die Lindenallee zwischen den Ortschaften Arnsdorf und Amerika in Sachsen. Die Ortschaften Arnsdorf und Amerika verbindet eine Lindenallee. Diese wurde einseitig in den neunziger Jahren mit ca. 100 Linden angelegt.Weitere Informationen

Spendenübergabe an den Verein Kinderbunter Bauernhof e.V.

Link zu: Spendenübergabe an den Verein Kinderbunter Bauernhof e.V.
Bild: REWE Family bergmanngruppe

Wie schon in den vergangenen Jahren setzte REWE Family in Berlin eine schöne Tradition fort: Das Familien-Event, das am 5. August Halt auf dem Zentralen Festplatz machte, sorgte nicht nur für ein buntes Programm für die Besucher, sondern unterstützte auch wieder eine soziale Einrichtung im Bezirk. In diesem Jahr ging die 5.000 Euro-Spende von an den Verein Kinderbunter Bauernhof Wedding e.V. Die Schirmherrschaft von REWE Family übernahm in diesem Jahr Bezirksstadträtin Dr.Weitere Informationen

Ausstellung der Bottroper Kunstgemeinschaft "Revier-Perlen" in der Berolina-Galerie

Link zu: Ausstellung der Bottroper Kunstgemeinschaft "Revier-Perlen" in der Berolina-Galerie
Bild: Bezirksamt Mitte

Am 01. August 2017 wurde die Ausstellung "Revier-Perlen" der Bottroper Kunstgemeinschaft in der Berolina-Galerie im Rathaus Mitte feierlich eröffnet. In der Jubiläums-Ausstellung zum 45-jährigen Bestehen der Kunstgemeinschaft Bottrop 1969 e.Y. zeigen die Mitglieder der Kunstgemeinschaft alle ein Stück Ruhrgebiet, eine lebendige Dokumentation des Strukturwandels, seiner Menschen und seiner Vielfalt. Sie lenken den Blick auf einzigartige Schätze der Region.Weitere Informationen

Ausstellung "FLUCHT NACH VORN - MIGRANT_INNEN ALS VORBILDER"

Link zu: Ausstellung "FLUCHT NACH VORN - MIGRANT_INNEN ALS VORBILDER"
Bild: Bezirksamt Mitte

Am 1. August 2017 eröffnete Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel im Rathaus Tiergarten die Ausstellung *“Flucht nach vorn – Migrant_innen als Vorbilder“* Gesellschaften sind und waren nie statisch. Migration, Flucht und Vertreibung hat es immer schon gegeben; überall auf der Welt. So ist auch Deutschland ein Land, in dem Menschen mit Wurzeln in aller Welt zuhause sind, und das nicht erst seit der neu angefachten Migrationsdebatte.Weitere Informationen

Sommerfest der Moabiter Jugendfreizeiteinrichtungen

Link zu: Sommerfest der Moabiter Jugendfreizeiteinrichtungen
Bild: Bezirksamt Mitte

21.07.2017
Unter dem Motto „Reif für die Insel? Entdecke Moabit!“ wurde zu einem bunten Programm mit zahlreichen Mitmach-Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, spannenden und lustigen Angeboten, Spiel und Spaß für alle eingeladen. Die Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit in Moabit fördern die Persönlichkeitsentwicklung und die gesellschaftliche Mitverantwortung junger Menschen. Sie setzen an den Interessen und der Lebenswelt der jungen Menschen an. Um 15.00 begrüßte Dr.Weitere Informationen

Gedenken an den deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Link zu: Gedenken an den deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus
Bild: Bezirksamt Mitte

20.07.2017
Am Donnerstag, dem 20. Juli 2017, fand um 15.00 Uhr auf dem Urnenfriedhof Seestraße an der Grabplatte für die in Plötzensee von den Nationalsozialisten hingerichteten Widerstandskämpfer eine Kranzniederlegung statt. Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg wurde vor 73 Jahren gemeinsam mit weiteren hohen Offizieren erschossen, weil sie versucht hatten, Adolf Hitler am 20. Juli 1944 mit einer Bombe zu töten. Der Anschlag misslang und die Attentäter sowie ihre Mitverschwörer wurden hingerichtet.Weitere Informationen

Zertifikatsübergabe an die zukünftigen Kiezmütter

Link zu: Zertifikatsübergabe an die zukünftigen Kiezmütter
Bild: Bezirksamt Mitte

14.07.2017
Bezirksstadträtin Dr. Obermeyer überreichte gemeinsam mit Herrn Brandt vom Diakonischen Werk Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz und der Projektleiterin Frau Hatice Kanal an 23 Frauen die Zertifizierung „Kiezmütter für Mitte“. Kiezmütter leisten einen wichtigen Beitrag, um Beratungs- und Unterstützungsangebote für Familien bekannter zu machen. Sie führen regelmäßige Sprechstunden u.a. in Schulen, Familienzentren und Notunterkünften für Geflüchtete durch.Weitere Informationen

Eröffnung der "Botschaft für Kinder des SOS-Kinderdorf e.V."

Link zu: Eröffnung der "Botschaft für Kinder des SOS-Kinderdorf e.V."
Bild: Bezirksamt Mitte

14.07.2017
Bezirksstadträtin Dr. Sandra Obermeyer bei der Eröffnung der „Botschaft für Kinder des SOS-Kinderdorf e.V.“. Die „Botschaft für Kinder“ ist ein Bildungs- und Begegnungszentrum, ein offenes Haus, das Menschen zum Austausch und Verweilen einlädt und die berufsausbildenden und berufsqualifizierenden Angebote des SOS-Kinderdorf anbietet. Restaurant, Übernachtungsmöglichkeiten und ein Tagungsbereich sind ebenfalls vorhanden.Weitere Informationen

Umgestaltung des Tunnels Leipziger Straße

11.07.2017
Am 11. Juli 2017 wurde durch Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel der umgestaltete Tunnel der Fußgängerunterführung in der Leipziger Straße eröffnet. Schülerinnen und Schüler des Diesterweg Gymnasiums haben gemeinsam mit dem Künstler Josef Dube den Tunnel mit Graffiti-Kunst gestaltet. Dargestellt sind Berliner Sehenswürdigkeiten. Initiiert wurde die Aktion von der Interessengemeinschaft Leipziger Straße/Krausenstraße.Weitere Informationen

Richtfest am Mauerpark

07.07.2017
Am nördlichen Mauerpark, wo jahrzehntelang die Berliner Mauer die Ortsteile Wedding und Prenzlauer Berg trennte, feierte die Groth Gruppe am 7. Juli 2017 in Anwesenheit des Bezirksbürgermeisters von Mitte, Stephan von Dassel, und des Bezirksstadtrats für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit, Ephraim Gothe, Richtfest für das neue, durchmischte Stadtquartier „So Berlin – Wohnen am Mauerpark“.Weitere Informationen

Veranstaltung „Projektmarktplatz“ im Rahmen des Projektes "Weiterentwicklung der Bürgerämmter"

Link zu: Veranstaltung „Projektmarktplatz“ im Rahmen des Projektes "Weiterentwicklung der Bürgerämmter"
Bild: Bezirksamt Mitte

06.07.2017
Der Bezirk Mitte ist Teil des Projektes „Weiterentwicklung der Bürgerämter“; die bislang vorliegenden Ergebnisse der einzelnen Teilprojekte wurden in einer Veranstaltung „Projektmarktplatz“ mit der zuständigen Staatssekretärin Frau Smentek vorgestellt, an der auch Bezirksstadträtin Dr. Sandra Obermeyer teilnahm. Vorher wurde die Weiterführung des Projektes von den fünf teilnehmenden Bezirken beschlossen.Weitere Informationen

Hissen der Regenbogenfahne vor dem Rathaus Tiergarten

Link zu: Hissen der Regenbogenfahne vor dem Rathaus Tiergarten
Bild: Bezirksamt Mitte

04.07.2017
Am Dienstag, dem 4 Juli 2017 hisste Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel gemeinsam mit dem Bezirksamtskollegium und Beschäftigten sowie Jörg Steinert, Vorsitzender des Lesben- und Schwulenverbandes Deutschlands (LSVD) vRegenbogenflagge anlässlich des bevorstehenden Christopher Street Days.Weitere Informationen

Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit aus Thessaloniki, Griechenland und Mazedonien

Link zu: Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit aus Thessaloniki, Griechenland und Mazedonien
Bild: Bezirksamt Mitte

26.06.2017
Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit aus Thessaloniki, Griechenland und aus Mazedonien waren am 26.06. bei der Bezirksstadträtin Dr. Sandra Obermeyer zu Gast.Weitere Informationen

Ausstellungseröffnung "Was heißt schon alt?"

Link zu: Ausstellungseröffnung "Was heißt schon alt?"
Bild: Bezirksamt Mitte

23.06.2017
Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel eröffnete am 23. Juni 2017 die Ausstellung "Was heißt schon alt?" in der Galerie im 2. OG des Rathauses Tiergarten. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat im Jahr 2011 zum Start seines Programms "Altersbilder" zu einem Foto- und Videowettbewerb aufgerufen. Die Ergebnisse werden in der Wanderausstellung "Was heißt schon alt?" päsentiert. Vom 23. Juni bis 25. Juli 2017 macht die Ausstellung im Rathaus Tiergarten Station.Weitere Informationen

Aktionstage „Ach Du grüne Neune“ - „Boulevard Potsdamer – Eine Straße wird grün!“

Link zu: Aktionstage „Ach Du grüne Neune“ - „Boulevard Potsdamer – Eine Straße wird grün!“
Bild: Bezirksamt Mitte

23.06.2017
Vom 16. Bis zum 24. Juni 2017 finden entlang der Potsdamer Straße im Rahmen des Projektes „Boulevard Potsdamer – Eine Straße wird grün“ die Aktionstage „Ach Du grüne Neune“ statt. In dieser Woche informieren die ansässigen Gewerbetreibenden über ihr nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften. Pflanzsäcke und neu gestaltete Baumscheiben sollen das Straßenbild und die Aufenthaltsqualität verbessern. Außerdem findet ein Balkonwettbewerb statt.Weitere Informationen

Pflanzung von Walnussbäumen als Symbol des Friedens

Link zu: Pflanzung von Walnussbäumen als Symbol des Friedens
Bild: Bezirksamt Mitte

20.06.2017
Als Friedenssymbol zwischen der Schweiz und Deutschland, als Zeichen der guten freundschaftlichen, nachbarschaftlichen Beziehungen und guter Kooperation, stehen nun drei veredelte Walnussbäume auf der öffentlichen Grün- und Erholungsanlage neben der Schweizer Botschaft in Mitte. In Vertretung für die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, wurden diese am 20.Weitere Informationen

Einbürgerungszeremonie

Link zu: Einbürgerungszeremonie
Bild: Bezirksamt Mitte

19.06.2017
Am 19. Juni 2017 wurden erneut unter Anwesenheit von Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel sowie der zuständigen Stadträtin Dr. Sandra Obermeyer in feierlichen Rahmen "eingebürgert".Weitere Informationen

Gedenken an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953

Link zu: Gedenken an den Volksaufstand vom 17. Juni 1953
Bild: Bezirksamt Mitte

17.06.2017
Am 17. Juni 2017 jährte sich der Tag des Volksaufstandes der Arbeiter in der ehemaligen DDR vom 17. Juni 1953 zum 64. Mal. Vertreterinnen und Vertreter des Bezirksamtes Mitte von Berlin sowie der Bezirksverordnetenversammlung Mitte gedachten an diesem Tag gemeinsam der Opfer des Volksaufstandes am Denkmal für die Opfer des 17. Juni 1953 auf dem Urnenfriedhof Seestraße und legten Kränze nieder.Weitere Informationen